BLINK_neue-Mitarbeiter

Wien – Bei BLINK weht ab 7. Jänner 2013 mit drei neuen Mitarbeitern ein frischer Wind! 

logo_fastbridgeFastBridge und der Studiengang Media- und Kommunikationsberatung der FH St. Pölten nehmen die Mediennutzung der Digital Natives unter die Lupe 

Wien, Jänner 2013.

Ein ambivalentes, aber interessantes Bild zeigt sich, wenn die Mediennutzung von jungen Erwachsenen qualitativ hinterfragt wird: Digital Natives sehen abends noch immer fern und empfinden Kinobesuche als „soziale" Begegnungen. Trotz allem könnten sie keinen Tag mehr ohne Internet oder Smartphone überstehen. Und von QR Codes wurden sie bereits des Öfteren enttäuscht. 

logo-19-11Nach 1½ Jahrzehnten Praxis in einigen der renommiertesten Kanzleien in Wien hat sich die Akademische Immobilienspezialistin Eleonora LENDER zur Gründung eines eigenen Realitätenunternehmens entschlossen. Es ist neu. Es anders. Das Neujahrsbaby unter den Firmen 2013. 

SullivanBrian_portraetDer Aufsichtsrat der Sky Deutschland AG freut sich bekanntzugeben, dass der Vertrag mit dem Vorsitzenden des Vorstands, Brian Sullivan, bis Dezember 2014 verlängert wurde. Brian Sullivan: „Teil des Teams von Sky Deutschland sein zu dürfen, ist für mich sowohl eine beständige Herausforderung als auch ein einzigartiges Privileg. Ich danke dem Aufsichtsrat für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich sehr darauf, zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen unser Unternehmen weiter zu entwickeln und unseren Kunden die ausgezeichneten Programminhalte, marktführenden Innovationen und erstklassigen Serviceleistungen zu bieten, die sie verdienen." 

MCBW_cubusMit drei exklusiven Vorträgen im Münchner Haus der Kommunikation engagiert sich auch die Serviceplan Gruppe bei der Munich Creative Business Week (MVBW) im kommenden Februar. Top-Kreative erläutern, wie integrierte Kommunikation bei einem Kunden wie BMW Motorrad funktioniert, wie in unseren Köpfen Ideen entstehen und wie die Erfolgsgeschichte einer international ausgezeichneten Kampagne aussieht.


 
logo_adobeÜbernahme von Behance ermöglicht Millionen von Creative Cloud- und Behance-Mitgliedern, auf einer Plattform kreativ zu sein, sich auszutauschen und ihre Arbeiten zu veröffentlichen 

Wien/München, 21. Dezember 2012 – Adobe gab heute die Übernahme von Behance bekannt, einer der führenden Social Media-Plattformen, die es Kreativen ermöglicht, ihre Arbeiten zu präsentieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Vorhaben, die Adobe® Creative Cloud™ mit Community-Funktionen auszustatten, wird dank der Übernahme von Behance beschleunigt. Mit über einer Million Mitglieder ist das Netzwerk die ultimative Drehscheibe für Kreative weltweit. Die Adobe Creative Cloud verändert die Möglichkeiten von Inspiration und kreativer Umsetzung maßgeblich. Sie stellt den Mitgliedern die weltweit führenden Kreativwerkzeuge und Dienstleistungen von Adobe zur Verfügung und bildet eine zentrale Plattform für das Erstellen, Teilen und Veröffentlichen kreativer Arbeiten auf allen Geräten, unterschiedlichen Arbeitsplätzen und im Web. 

titelRenault lässt den neuen Clio in den Straßen von Wien auffahren. Die zeitgemäßen Modelle sind aber nicht nur am Asphalt unterwegs, sondern zeigen sich auch auf zahlreichen Rolling Boards – im Sonderformat und von ihrer leidenschaftlichsten Seite.

Wien, 07. Jänner 2013.- Autos zum Leben, die die Erwartungen der Menschen erfüllen, sich an die Lebensart der Menschen anpassen und dabei eine umweltverträgliche Mobilitätslösung darstellen – dafür steht das Unternehmen Renault. In der Entwicklung des neuen Clio stecken Leidenschaft und Fortschritt. Und auch die ansprechende Spezialumsetzung an Rolling Board-Standorten, mit Formatsprengung und Leuchteffekt, strahlt Begeisterung und technische Raffinesse aus. 

logo_gewistaDie Gewista, Österreichs führendes Außenwerbeunternehmen, hat 100% der ungarischen Beteiligungen der EPAMEDIA von JOJ Media House erworben. JOJ Media House (ein slowakisches Medienunternehmen mit Schwerpunkten in Tschechien und Slowakei) hat vor einigen Wochen sämtliche Beteiligungen der EPAMEDIA von Raiffeisen erworben und die Gewista/JCDecaux Gruppe hat die Gelegenheit genutzt, durch den Erwerb der Beteiligungen in Ungarn, das erfolgreiche Osteuropa-Portfolio zu erweitern. 

logo_tma-2
Hofers Café-Genuss, Sankt Johann Alpendorf Bergbahnen und Musical Elisabeth sind Transport Media Award-Sieger im Dezember 2012.

Hofer lädt unwiderstehlich und im Total Look auf dem ULF zum großen Café-Genuss zum kleinsten Preis und macht damit den Nespresso-Tabs Konkurrenz. Elisabeth, das Erfolgsmusical, feiert grandiose Rückkehr ins Raimund Theater und die Sankt Johann Alpendorf Bergbahnen verführen am Bus mit traumhaften Winterlandschaften und Schiszenen. In einem Wort: atemberaubende Sujets mit verführendem Genuss. 

logo_serviceplan-gruppeDie Welt soll untergehen, doch Serviceplan Suisse öffnet am 21. Dezember 2012 mit den beiden Geschäftsführern Christian Baertschi und Sacha Moser erstmals seine Pforten. Die Serviceplan Gruppe macht damit einen weiteren wichtigen Schritt im Rahmen der Internationalisierung und setzt auch in der Schweiz wie an allen anderen Standorten auf die Standbeine Kreation, Technologie und Media. Der Technologiebereich wird seit 2008 in der Schweiz von Plan.Net Suisse abgedeckt. Somit sind neben den Online- und den Media-Experten ab sofort auch Profis in der Kreation in der Schweizer Niederlassung von Europas größter inhabergeführten Agentur vertreten. 

madgeldscheinKrise, Inflation, Rückkehr zur alten Währung – wie weit ist es wirklich mit dem Verfall des Euro? Das Satiremagazin MAD – mit freundlicher Unterstützung von Serviceplan – wollte dies wissen und initiierte dazu eine Auktion auf dem unabhängigen Bieterportal eBay. Zu ersteigern gab es einen mit einem MAD-Stempel versehenen 100 Euro-Schein. Die A(u)ktion nahm unerwartete Ausmaße an: Nach nur zehn Tagen zählte sie 11.000 Besucher und mehr als 500 Beobachter. Und gekauft wurde der 100-Euro Schein schließlich mit dem 51. Gebot um das sechsfache seines Wertes, nämlich für sage und schreibe 611,06 Euro. Der neue Besitzer des Unikats stammt aus Hamburg! 

Pressefoto-Schmitten-2Traumhafte Aussichten auf traumhaften Rolling Boards.

Der Berg ruft. Skifahren ist angesagt, auf einem der schönsten Aussichtsberge im Salzburger Land, der Schmitten in Zell am See.

Im 85igsten Jubiläumsjahr bringt die Schmitten – gemeinsam mit der Progress – die fabelhaften Aussichten nach Salzburg. Neben dem Blick auf 30 Dreitausender, bietet die Schmitten Ski Spaß und Unterhaltung.  

„Mit dem Rolling Board sind wir in der Stadt Salzburg präsent, rechtzeitig vor Beginn der Ferien und der Wintersaison“, freut sich Dr. Johannes Perkmann von der Schmittenhöhebahn AG. Gemeinsam mit Progress Geschäftsführer Fred Kendlbacher und Client Service Manager Michael Scherndl. „Es war eine perfekte Zusammenarbeit mit einem fabelhaften Ergebnis.“ 

UNICEF-Foto-des-Jahres-Platz1Düsseldorf, 19. Dezember 2012: Gestern wurde auf der Pressekonferenz der Unicef in Berlin bekannt gegeben, dass der italienische Corbis-Fotograf Alessio Romenzi mit seinem Foto aus dem syrischen Aleppo Sieger im Wettbewerb um das Unicef-Foto des Jahres geworden ist.

Das Bild zeigt ein Mädchen im Warteraum des El Shifa-Hospitals in Aleppo, das am 27. September 2012 von Romenzi aufgenommen wurde. Das Kind war zu hause gestürzt und wartete an der Hand des Vaters auf einen Arzt – in einem Krankenhaus, das während der Unruhen in Syrien schon mehrfach Angriffsziel war. Das Foto ist ein Symbol dafür, dass Kinder besonders betroffen sind und gleichzeitig ein Appell an die Konfliktparteien, internationales Recht einzuhalten und Kinder zu schützen. 

iPhone5Peking – 17. Dezember 2012 – Apple hat heute bekannt gegeben, dass es über zwei Millionen neue iPhone 5 in China verkauft hat, gerade einmal drei Tage nach der Markteinführung am 14. Dezember. iPhone 5 wird bis Ende Dezember in mehr als 100 Ländern verfügbar sein; die bislang schnellste Markteinführung eines iPhone-Modells. 

"Die Resonanz der Kunden auf das iPhone 5 in China ist unglaublich gewesen und die Verkäufe am ersten Wochenende erreichten eine neue Rekordmarke", sagt Tim Cook, CEO von Apple. "China ist ein sehr wichtiger Markt für uns und die Kunden dort können es nicht erwarten, Produkte von Apple in ihre Hände zu bekommen." 

webdesigntrends_2013Die Trends in der Design Industrie verändern sich, wie beispielsweise auch die Mode, rapide schnell. Webtechnologien und Webtrends müssen laufend beachtet werden, um sich im Web behaupten zu können. Aufgrund der Orientierung des Webdesigns an neu entwickelten Webtechnologien, erwarten uns 2013 wieder zahlreiche neue ästhetische Webdesign Trends. 
<< Bild zum Vergrößern anklicken 

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Blog

Medien, Macht und die Moral

Krone_BlogManipulierte Bilder, Geschichten statt Berichte, Fake-User zur 'Wertsteigerung' und dazu noch unseriöse Geschäftspraktiken im Umgang mit (Presse)Fotografen und anderen freien Mitarbeitern.

Medien haben Macht – leider scheint ihnen darüber hinaus die Moral abhanden gekommen zu sein. 
 

 

Weiterlesen...

Neue Firmen

logo_aquila-150

AQILA - Design and
Communication Agency
Verena Strunz
__________________

Content_Garden

Content
Marketing-Agentur
__________________ 

logo_Fritz-Radinger

Fritz Radinger
Media & Public Relations

Who's Online

Wir haben 281 Gäste online

Brancheneintrag

Branchenverzeichnis

Wir erstellen ein neues Branchenverzeichnis mit Firmen aus den Medien- und Werbebranchen. 
Brancheneinträge werden in den Pressemeldungen verknüpft. Damit finden Leser sofort Informationen über darin vorkommende Firmen.
Der Eintrag ist freiwillig und kostet € 15,-- / Jahr.
Einträge werden erst von AllesWerbung überprüft und dann frei geschaltet.  

>> Hier geht es zum Formular