Blinkende City Lights garantieren verstärkte Aufmerksamkeit Das urbane Qualitätsmedium City Light ist aufmerksamkeitsstark und besonders effektiv – Faktoren, die nunmehr durch den Einsatz neuester Technik noch verstärkt werden.

Durch bewegte Lichteffekte wird die Wirkung der Sujets intensiviert, die punktuell im Sujet einsetzbaren aufleuchtenden Stellen betonen besonders relevante Elemente.

Das hat auch Burger King erkannt und gemeinsam mit EPAMEDIA eine Kampagne entwickelt, in der die neue City Light-Technik „Promotionbelt“ erstmals an ausgewählten Top-Standorten in Wien, Innsbruck, Graz und Salzburg eingesetzt wird. Darüber hinaus hängt das Burger King-Sujet in einer crossmedialen Kampagne an über 1.000 Plakatstandorten in Österreich.

Die absoluten Hightlights sind aber die animierten City Lights. Nacheinander werden beim aktuellen „XXL-Festival“-Sujet die einzelnen Bild- und Textteile beleuchtet und so optimal in Szene gesetzt. Der Blick der Passanten wird von einem Element zum nächsten geleitet, bis er auf den saftigen Burgern hängen bleibt.

„Einmal mehr erweist sich Burger King mit dieser neuen Art der Präsentation als Trendsetter für innovative Werbeformen. Durch die punktuelle Lichtführung wird der Betrachter sofort in die XXL Festival-Atmosphäre hineingezogen – ein Effekt, der zusätzlich die Frische und Größe der Burger akzentuiert. Ich freue mich auf diese besonders impactstarke Produktpräsentation, die für mich ein tolles Highlight der laufenden Burger King- Kampagne bildet“, so Isabella Waltner, Brand Director von z_works Werbeagentur.



Die Sujets sind aufgrund ausgefeilter Technik sehr dünne, fluoreszierende Folien, die problemlos in alle modernen City Light Vitrinen gehängt werden können. Bei der Bespielung der Folien sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Von oben nach unten oder rechts nach links, blinkend oder dauerhaft akzentuierend – die Effekte können nach Belieben und optimal auf die wichtigsten Blickpunkte des Sujets abgestimmt eingesetzt werden.

„City Light ist ein ungemein innovatives und kreatives Trägermedium, auf dem viele Sonderinstallationen möglich sind. Durch die Präsenz vorwiegend im urbanen Bereich und die optimale Sichtbarkeit Tag und Nacht durch die Beleuchtung sind City Lights an sich schon sehr aufmerksamkeitsstark.

Zusatzfeatures wie interaktive Elemente oder wie in der aktuellen Burger King-Kampagne weitere Lichteffekte verstärken dies noch zusätzlich. An solchen City Lights kommt keiner vorbei, ohne sie zu bemerken!“ meint Markus Schuster, COO der EPAMEDIA.


Rückfragen:
Mag. Verena Tanos

EPAMEDIA - EUROPÄISCHE PLAKAT-UND AUSSENMEDIEN GMBH
A-1010 Wien, Hoher Markt 12
Telefon: +43/1/534 07-1060
mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
web: www.epamedia.at

Comments are now closed for this entry

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube