0307_fundraisingFundraising Verband prämiert herausragende Leistungen in der Spendenkommunikation mit den Fundraising Awards 2011.

Wien, 25.8.2011. Der Fundraising Verband hat soeben die Ausschreibung für die diesjährigen Fundraising Awards gestartet. In Kooperation mit dem ORF und der Gewista werden hervorragende Leistungen in der Spendenwerbung gesucht. Ab sofort können NGOs, Kreative und Agenturen ihre Spots und Plakate ins Rennen schicken. 

 

Immer mehr NGOs produzieren Spots und Plakate, um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen und die Bevölkerung zum Spenden zu motivieren. Dabei ist dies ein besonders sensibler Bereich, gilt es doch Themen und Bilder mit dem notwendigen Respekt auszuwählen und zu kommunizieren – eine große Herausforderung für Werber. „Wir möchten mit den Fundraising Awards Spendenspots und -plakate prämieren, die die Gratwanderung schaffen, mit dem notwendigen Respekt und mit den richtigen Bildern ihre Anliegen erfolgreich und kreativ kommunizieren.“, erläutert Günther Lutschinger, Geschäftsführer vom Fundraising Verband, die Motivation hinter den Fundraising Awards.

Bis 2. September haben NGOs, Kreative und Agenturen noch Zeit, ihre Spots und Plakate einzureichen. Dann wird eine Jury die besten drei Spots und Plakate auswählen. Die Fundraising-Community wird schließlich aus diesen die Besten in einem Online-Voting wählen. Die Verleihung der Fundraising-Awards erfolgt im Rahmen einer Gala am 18. Österreichischen Fundraising Kongress am 10. Oktober in Wien.

Alle Informationen zum Einreichen und zu den Awards finden Sie auf der Website www.fundraisingkongress.at.

 

Die Fundraising Awards 
Die Fundraising Awards prämieren jährlich besondere Leistungen im Fundraising in sechs Kategorien. Neben dem Fundraising Spot und dem Fundraising Plakat werden außerdem die Fundraising Aktion, die Fundraising Innovation, die Fundraising Online Kampagne sowie der Fundraiser des Jahres ausgezeichnet. Im Vorjahr gewannen die Caritas der Erzdiözese Wien mit dem „Gruft Winterpaket“, das neunerHAUS mit dem von Euro RSCG Vienna entwickelten Pflückplakat und Amnesty International mit einem von DraftFCB entwickelten Plakat. Den Award für den besten Spot erhielt die Caritas für den von CCP/Heye und dem Kreativbüro Gabriel Diakowski entwickelten Spot „Gemeinsam Wunder wirken“. Fundraiserin des Jahres wurde die TV-Moderatorin Barbara Stöckl für ihre langjährigen Verdienste.

 

Bilder vom letzten Jahr (für große Ansichkt bitte anklicken)

Aussender und Rückfragehinweis:
Mag. Peter Steinmayer
Öffentlichkeitsarbeit Fundraising Verband Austria
T: 01/276 52 98
E: peter.steinmayer@fundraising.at
W: www.fundraising.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11