logo_gewistaDas Mozarthaus Wien war auch heuer der Ort für die Entscheidung der Gewista Rolling Board Creative Trophy 2012. Namhafte Jurymitglieder trafen sich dabei, um ihre Bewertung für die vielen eingereichten Entwürfe abzugeben. 

Wien, 03. Oktober 2012. – Die Zahl der Einreichungen lag heuer so hoch wie nie zuvor. Ein Zeichen dafür, dass das Interesse an der mittlerweile zum siebenten Mal stattfindenden Gewista Rolling Board Creative Trophy ungebrochen groß ist. Die hochkarätig besetzte Jury, die sich am 25. September zur gemeinsamen Sitzung im Mozarthaus Wien traf, ließ sich von der hohen Zahl an Einreichungen nicht abhalten und vergab nach Durchsicht aller Sujets ihre Punkte. 21 Branchenexperten bewerteten auf einer zehnteiligen Skala nach den Kriterien „Kreativität“ und „Zielerreichung“. Die genaue Auswertung und die Siegerermittlung erfolgt in den nächsten Tagen. Ende Oktober gibt es dann die feierliche Preisverleihung, bei der die drei besten und kreativsten Sujets der Rolling Board Creative Trophy 2012 ausgezeichnet werden.

Das Rolling Board eignet sich ideal für kreative Gestaltungslösungen. Bei der Rolling Board Creative Trophy zeigt sich immer wieder eindrucksvoll, wie viel Potenzial für Umsetzungen mit aufmerksamkeitsstarker Wirkung vorhanden ist – vorausgesetzt, man beachtet dabei die wichtigsten Grundregeln des rollierenden Werbeträgers“, so KR Karl Javurek, CEO Gewista.

Seit 2005 gibt es die Rolling Board Creative Trophy, die Aufgabensetzung hat sich seither nicht verändert. Gefordert wird die intensive und kreative Auseinandersetzung mit dem dynamischen Out of Home-Werbeträger Rolling Board. Eingereicht werden können dabei nur Sujets, die für jeweils bestehende Agenturkunden entworfen, aber noch nicht affichiert wurden. Der Gesamtpreis von € 150.000,- inklusive Produktionskosten wird auch heuer wieder von der Gewista in Form von Rolling Board-Kampagnen zur Verfügung gestellt.

Andrea Groh, Director of Sales Gewista, freut sich über den sich ständig erweiternden Teilnehmerkreis: „Neben den großen Playern der Branche beteiligen sich zusehends auch neue und kleinere Agenturen an dem Bewerb. Die Rolling Board Creative Trophy lebt von unterschiedlichen Ideen, sie wird also durch jeden Teilnehmer noch bunter. Wir schätzen das große Interesse besonders vor dem Hintergrund, dass eine Einreichung mit viel Arbeit verbunden ist. Die Kreationen werden neben dem Tagesgeschäft vorbereitet, und das auch noch auffallend liebevoll.“

Gew_RBCT_Jurysitzung_2012

Die Jurymitglieder:

Mag. (FH) Alexander Gross/Gewista, Tomek Luczynski/Unique, Wolfgang Plasser/Plasser Consulting, Mag. Markus Marzuran/Wien Nord, Christian Rausch/Hutchison 3G Austria, Wolfgang Kindermann/Pjure, Hannes Böker/DDB Wien, Stefan Schindele/St. Stephens, Rudolf Kobza/Lowe GGK, Philipp Hengl, Msc./Gewista, Erich Enzenberger/PKP BBDO, Jörg Spreitzer/JWT Wien, Mag. Miriam Jöchlinger/Mediaedge: CIA, Andrea Groh/Gewista, Nadja Stritezsky/Jung von Matt/Donau, Mag. Sabine Weiss/Wiener Städtische – Vienna Insurance Group, Bernhard Grafl/TBWA/Wien, Elisabeth Plattensteiner/OmnicomMediaGroup OMD, Christina Schauer/Media 1, Rudolf Reisner/Wirz Werbeagentur.

 

Gewista – urban media
Rolling Board Creative Trophy Projektleitung
Kristina Kienlein
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel: +43 (0)1-79597-628

>> Über Gewista

 

Aussender:
Kirsten Stadlmann
currycom communications GmbH
Mariahilfer Straße 99
1060 Wien
www.currycom.com

www.gewista.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11