Nina_LindnerReichl und Partner gratuliert seiner erfolgreichen Account Directorin 

Die Account Directorin der Unit eMarketing, Nina Lindner, schloss am 04. 07. 2013 als allererste Absolventin den neuen Studienlehrgang „Digital Business Management" erfolgreich ab. Die Reichl und Partner Communications Group gratuliert der 28-jährigen ganz herzlich zu ihrem Studienerfolg. „Wir freuen uns sehr für Nina Lindner und sind stolz auf den Wissensdurst unserer Mitarbeiter, der noch dazu klar am Puls der Zeit ist", betont Geschäftsführer Mag. Rainer Reichl. 

„Das vermittelte Wissen in den Bereichen Online Marketing, E-Business und E-Commerce kann ich optimal für meine berufliche Tätigkeit nutzen und bei konkreten Projekte einfließen lassen", zeigt sich Nina Lindner von der Wahl ihres Studienlehrgangs überzeugt. Sie verfasste ihre Masterarbeit zum Thema „Viral Marketing in Internet-Startup-Unternehmen". 

Nina Lindner ist seit 2012 bei Reichl und Partner eMarketing tätig und absolvierte zuvor berufsbegleitend ihren Bachelor an der FH Steyr im Studiengang „e-business". Als Account Directorin in der Unit eMarketing ist sie vor allem mit der Konzeption und Betreuung von Webprojekten (Webportale, Websites, eCommerce) und Online-Marketing betraut. Der berufsbegleitende Studienlehrgang „Digital Business Management" ist das erste FH-/UNI-Masterstudium in Österreich, eine Kooperation der FH Steyr und JKU, mit den Schwerpunkten Marketing im Digital Business, Projektmanagement, E-Business und E-Commerce und Medienkompetenz. 

 

Im Bild: Nina Lindner
Fotocredit: Reichl und Partner

Aussender:
MMag. Tina Tauß
Reichl und Partner PR GmbH
www.reichlundpartner.com

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11