logo_adobe-2Webinar-Woche vom 19. bis 23. August 2013 inklusive Live-Chat 

Wien/München, August 2013 - Adobe bietet Marketern im Rahmen seiner "Digital Marketing Academy" vom 19. bis 23. August 2013 eine Woche lang die Möglichkeit, sich in täglichen Webinaren einen Überblick zu aktuellen Themen rund um Online-Marketing zu verschaffen. Im Rahmen der Veranstaltung vermitteln fünf unabhängige Experten gemeinsam mit Adobe-Consultants praktische Tipps und interessante Fakten zu den Themen Digitale Markenführung, Big Data, Multichannel-Marketing, Webanalyse und Social Marketing. Abgerundet werden die Webinare durch Live-Chats, in denen die Teilnehmer den Vortragenden Fragen stellen können. Bei den prominenten Fachleuten handelt es sich um den Creative Consultant Dietmar Dahmen, Trendforscher Joachim Graf, Martin Meyer-Gossner von The Strategy Web, Matthias Bettag von der Digital Analytics Association und Dr. Alexander Rossmann von der Universität St. Gallen. 

Die Webinare sind sowohl für Teilnehmer ohne umfangreiche Vorkenntnisse als auch für Experten geeignet und dauern jeweils 40 Minuten. Die Gastreferenten bieten zunächst einen Überblick über das jeweilige Thema, im Anschluss gibt es dann für alle Interessierten Live-Demos der entsprechenden Lösungen und Tools, die von den Adobe-Experten vorgestellt werden. Die Webinare behandeln folgende Themen: 

· 19.8.: "Digitale Markenführung: Überzeugende Erlebnisse statt Logos" mit Dietmar Dahmen und Andreas Helios, Adobe. Eine starke Marke in der virtuellen Welt ist nicht nur mit ihrem Logo sichtbar, sondern auch für die Kunden erlebbar - mit überzeugendem Service und personalisierten Inhalten. Big Data, Multichannel-Strategien, Predictive Analytics und Social Media sprechen Kunden individuell an, sowohl im B2C- als auch im B2B-Geschäft. Nur mit interaktiven Erlebnissen und Beziehungen sind Marken auch in Zukunft erfolgreich. Das Seminar zeigt, welche Bedingungen für die Markenbindung zukünftig gelten. 

· 20.8.: "Big Data: Muster erkennen und relevante Informationen bereitstellen" mit Joachim Graf und Günter Kraemer, Adobe. Im digitalen Marketing möchten Kunden individuell auf dem passenden Kanal mit den für sie relevanten Inhalten angesprochen werden. Basis dafür ist eine detaillierte Webanalyse - möglichst in Echtzeit. Doch einerseits gleicht Big Data der Suche nach der Nadel im Heuhaufen und andererseits wächst bei Verbrauchern - nicht erst seit Prism - die Angst vor einem Missbrauch. Das Seminar zeigt, wie die Analyse von Big Data tatsächlich einen geschäftlichen Nutzen bringt. 

· 21.8.: "Multichannel: Über viele Wege den Connected Consumer erreichen" mit Martin Meyer-Gossner und Achim Martini, Adobe. Kunden interagieren mit Unternehmen über mehrere Kanäle. Doch mit jedem Kanal steigt der Aufwand. Ein Mittel gegen den ?Wildwuchs" ist das Responsive Design des Internet-Auftritts, der sich automatisch den verschiedenen Bildschirmgrößen anpasst. Dabei sind neben den eigenen Web- und Social Media-Auftritten (Owned Media) auch bezahlte Werbung (Paid Media) und die Diskussion über die Marke (Earned Media) zu berücksichtigen. Das Seminar zeigt die richtige Ansprache des "Connected Consumers" und wie Responsive Design funktioniert. 

· 22.8.: "Webanalyse: Vom einfachen Reporting zu Predictive Analytics" mit Matthias Bettag und Evelyne Berlinger, Adobe. Ohne Webanalyse und kontinuierliche Tests ist keine systematische Konversionsoptimierung möglich. Doch während der Blick in die Vergangenheit Standard ist, gelingt es darüber hinaus mit Predictive Analytics künftige Entwicklungen präzise vorherzusagen. Dafür werden strukturierte und unstrukturierte Informationen aus verschiedenen Quellen nach relevanten Mustern und Zusammenhängen durchsucht. Das Seminar zeigt, wie sich Webanalyse und Predictive Analytics zur Erhöhung der Conversion Rate nutzen lassen. 

· 23.8.: "Social Marketing: So ermitteln Sie den Return on Investment" mit Dr. Alexander Rossmann und Marco Niebuhr, Adobe. Die meisten Unternehmen sind heute nicht in der Lage, den Mehrwert ihres Social-Media-Engagements zu bestimmen, da etablierte Messverfahren fehlen. Mit ihrer aktuellen Studie "Auf der Suche nach dem Return on Social Media" versucht die Universität St. Gallen, Antworten auf die offenen Fragen zu finden. Dazu wurden Best-Practice-Beispiele unter die Lupe genommen und zahlreiche Experten befragt. Das Seminar zeigt, welche Social-Media-Strategien nachhaltig erfolgreich sind und wie sich dieser Erfolg messen und weiter optimieren lässt. 

Weitere Informationen zu den Webinaren und eine Anmeldemöglichkeit gibt es unter

 

>> über Adobe Systems

 

Aussender:
www.PRofessional.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11