LichtpreisDie Sieger des Lichtpreises der Progress Werbung stehen fest: 

Sonderformate, die Snow Space Flachau und das bezaubernde Lebkuchen-Weihnachtshaus des Forum 1, sowie zwei weitere faszinierende Sujets: Wiberg mit scharfen und würzigen Zutaten sowie die Liebeserklärung an die Salzburg Milch. 

Die Jury war begeistert: „Salzburgs Kreativszene ist auf einem Top-Level." Das bestätigen auch Fred Kendlbacher und Dominik Sobota, Geschäftsleiter der Progress Werbung und Initiatoren des Lichtpreises, der mittlerweile eine Institution ist: „Wir betrachten das als Anerkennung für den Mut der Auftraggeber und die Phantasie der Kreativen. In diesem Zusammenspiel kommen Bestleistungen heraus, die auch die Passanten begeistern und aufmerksam machen – darum geht es letztendlich auch."

 

Insgesamt 12 Preise wurden vergeben: Gold, Silber und Bronze.
Bürgermeister Heinz Schaden überreichte die Urkunden u.Lichtpreise.

Die „ausgezeichneten" Agenturen und deren Vertreter konnten sich freuen: „Es ist gut, dass man diese Preise vergibt. Sie sind Ansporn, geben Mut und vor allem motivieren sie, sich noch eingehender mit dem Medium zu beschäftigen. Man hat enorm viel Spielraum", so der einhellige Ton.

Das gilt auch für die Auftraggeber: „Letztendlich ist Out of Home das Medium, mit dem man schnell und nachdrücklich die Menschen erreicht: dort, wo sie sich aufhalten, wo sie empfänglich sind für starke Reize. Noch dazu stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis", so Salzburg Milch Marketingleiter Florian Schwap stellvertretend für alle. 

gallery-a

Lichtpreis Gewinner:

City Light 

 

City Light Sonderformat 

 

Rolling Boards 

 

Rolling Boards Sonderformat 

gallery-e

Gruppenfoto-alle-Pressefoto1

 

Fotonachweis: Progress Werbung/Salzburg Cityguide

 

>> Über Progress Werbung

Aussender:
Progress Salzburg Außenwerbung Ges.m.b.H.
Franz-Sauer-Straße 30
5020 Salzburg

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11