logo_appleCUPERTINO, Kalifornien – 16. Mai 2013 – Apple hat heute bekannt gegeben, dass Kunden mehr als 50 Milliarden Apps* aus dem revolutionären App Store heruntergeladen haben. Aktuell laden Kunden mehr als 800 Apps pro Sekunde aus dem App Store herunter; bei mehr als zwei Milliarden Apps pro Monat. Die 50-milliardste App, Say the Same Thing von Space Inch, LLC, wurde von Brandon Ashmore aus Mentor, Ohio heruntergeladen, der eine 10.000 US-Dollar App Store Geschenkkarte zur Feier dieses historischen Meilensteins erhalten hat. 

"Apple möchte sich bei unseren einfach unglaublichen Kunden und Entwicklern für das Übertreffen der 50 Milliarden Apps Download-Marke bedanken", sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple. "Der App Store hat die Art wie Menschen ihre mobilen Geräte verwenden komplett verändert und hat ein wachsendes Ökosystem von Apps erschaffen, aus dem bislang über 9 Milliarden US-Dollar an Entwickler ausgezahlt worden sind. Wir sind total geplättet diesen Meilenstein in weniger als fünf Jahren übertroffen zu haben."

Im Juli 2008 wurde der App Store mit 500 Apps eröffnet. Seit der Markteinführung hat Apples unglaubliche Entwicklergemeinschaft eine App für nahezu jedes erdenkliche Szenario auf iPhone, iPad und iPod touch entwickelt.

"Unser Erfolg im App Store hat uns 2008 völlig überrascht", sagte Rich Riley, CEO von Shazam. "Und fast fünf Jahre später sind wir noch immer erstaunt darüber, wie viele Menschen Shazam begeistert auf ihrem iPhone oder iPad nutzen. Dank des App Stores können wir die Nutzer einfach und schnell mit Updates versorgen, die ihnen großartige neue Features bieten, und es neuen Nutzern leichter machen, Shazam herunterzuladen und es kennenzulernen."

"Wir, drei Freunde, haben unser Unternehmen im Jahr 2008 gegründet und uns dabei auf die Entwicklung großartiger Bildungs-Apps für unsere Kinder konzentriert", sagte Caroline Hu Flexer, Mitbegründerin von Duck Moose. "Der App Store hat 'Wheels on the Bus' weltweit groß herausgebracht. 16 Apps später haben wir eine Fangemeinde von Millionen von Eltern, Kindern und Erziehern und ein wachsendes Unternehmen mit 20 Vollzeitmitarbeitern. Wir könnten über unseren Erfolg nicht glücklicher sein."

"Der App Store ist ein fester Bestandteil gewesen, uns mit Millionen von iOS Nutzern vertraut zu machen und er hat unser Geschäftsmodell verändert", sagte Elizabeth Francis, Chief Marketing Officer von Gilt.com. "Unsere Apps ermöglichen unseren Mitgliedern auf Gilt jeden Tag, jederzeit und überall auf ihre Lieblings-Verkäufe zurückzugreifen. Die Kunden im App Store haben sich als eine treue Käuferschicht erwiesen und hatten großen Einfluss darauf, Gilt zu der weltweit beachteten Marke zu machen, die sie heute ist."

Der revolutionäre App Store bietet Anwendern von iPhone, iPad und iPod touch in weltweit über 155 Ländern mehr als 850.000 Apps, davon mehr als 350.000 native iPad Apps. Kunden des App Stores können dabei aus seinem unglaublichen Angebot an Apps in 23 Kategorien, darunter Zeitschriften und Magazine, die im Zeitungskiosk angeboten werden, Spiele, Wirtschaft, Nachrichten, Sport, Gesundheit und Fitness und Reisen wählen.

*50 Milliarden einzelne Downloads schliessen erneute Downloads und Updates aus.

 

Apple designt Macs, die besten Personal Computer der Welt, zusammen mit OS X, iLife, iWork und diversen professionellen Softwareanwendungen. Apple führt die digitale Musikrevolution mit seinen iPods und dem iTunes Online Store an. Apple hat das Mobiltelefon mit dem revolutionären iPhone und App Store neu erfunden und definiert die Zukunft mobiler Medien und Computer mit dem iPad neu.

 

Aussender:
PRofessional, PR-Agentur und Event
Ulrich Taller 
www.professional.at  

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11