logo-embaMag. Martin Brezovich, Managing Director von MCI Wien, wurde als emba-Vorsitzender und Sprecher bestätigt. Als Stellvertreter wurde Mag. Herwig Straka von e|motion ernannt. Er zeichnet für Medienkooperationen verantwortlich. Oliver Kitz von Casinos Austria bleibt Finanzreferent. Weiters im Vorstandsteam vertreten sind Andreas Hladky von Hallamasch als Schriftführer, verantwortlich für Aus- und Weiterbildung sowie Wolfgang Peterlik von pi-five (Memberservices). 

Wien, Dezember 2010. Bereits vor 10 Jahren formierte sich mit der emba (Event Marketing Board Austria) eine private Vereinigung führender Eventmarketer, die sich zur Aufgabe gestellt haben, das Kommunikationsinstrument Event-Marketing nachhaltig zu einem ökonomisch wichtigen und qualitativ hochwertigen Bestandteil im Marketing-Kommunikationsmix zu positionieren. Seit 1999 hat sich viel verändert: Eventmarketing ist anerkannter Teil im Kommunikationsmix geworden. „Die Kunden haben erkannt, wie wichtig Eventmarketing im Kommunikationsmix ist und gelernt, sehr aufmerksam zwischen guten und seriösen Anbietern und den Glücksrittern am Markt zu unterscheiden“, sagt Martin Brezovich, Sprecher der emba. Zur Professionalisierung der Eventmarketingagenturen gehören aber auch bestausgebildete Mitarbeiter. Gemeinsam mit der Branchenvertretung eventnet (Wirtschaftskammer Österreich) widmete sich die emba daher in den letzten beiden Jahren insbesondere dem Thema Qualität und Ausbildung; in diesem Zusammenhang wurde unter anderem bereits eine Zertifizierung als Qualitätsoffensive für die Branche ins Leben gerufen. „Besonders die Zusammenarbeit mit dem Fachverband der Freizeit- und Sportbetriebe in der Wirtschaftskammer Österreich sowie der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation konnten in den letzten beiden Jahren maßgeblich weiterentwickelt werden,“ freut sich Martin Brezovich.

emba 2008-2010: Zertifizierung für Eventmarketer und Internationalisierung 
Zentrale Branchenthemen wie eine weitere Professionalisierung der Ausbildung und eine Zertifizierung von TÜV-geprüften Eventmarketingagenturen konnten in den letzten beiden Jahren massiv vorangetrieben werden. Verantwortlich dafür bei der emba zeichnet Andreas Hladky von Hallamasch: „Neben der Möglichkeit sich als zertifizierter Eventmaster bzw. Eventmanager über eine TÜV Qualifizierung einen Wettbewerbsvorsprung am Markt zu sichern wurden auch Initiativen in Richtung Internationalisierung für die Branche gesetzt. Gemeinsam mit der AWO (Außenwirtschaft Österreich) und dem FV Freizeit- und Sportbetriebe organisierte man mit dem Branchenevent: „Eventmarketing goes international“ einen spannenden Vortrags- und Thementag zu den Chancen für österreichische Eventmarketer beim Markteintritt in Länder wie Rumänien oder die Vereinigten Arabischen Emirate.“

Ausbildungsoffensive: 2011 neue Ausbildungsevaluierung als Guideline 
Kaum eine Branche ist vielseitiger, verlangt aber auch ein so umfangreiches Knowhow wie die der Eventmarketingagenturen. Qualifizierte Event- und VeranstaltungsmanagerInnen sind somit ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Daher setzt die emba auch 2011 wieder einen Fokus auf das Thema Ausbildung: „Wir möchten Eventmarketing als ein Berufsfeld mit Zukunft einer interessierten Öffentlichkeit vorstellen“, sagt Andreas Hladky, bei der emba für die Ausbildungsagenden Zuständige. Es gäbe wenig Berufe, so Hladky, die so vielfältig sind und sowohl kreative Talente wie auch Projektmanagement-qualifikationen gleichzeitig fordern. Trotzdem gibt es nach wie vor falsche Vorstellungen bei Berufseinsteigern vom Arbeitsalltag in einer Eventmarketingagentur, viele verwechseln auch operatives Eventmanagement mit strategischem Eventmarketing. Zur diffusen Sicht auf den Job, der einen erwartet, kommt dann aber auch noch eine unüberschaubare Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten, Schulungen und Kursen. Mit dem Anfang 2011 zum zweiten Mal präsentierten Vergleich von Ausbildungseinrichtungen will die emba Orientierung zur Eventmarketingausbildung in Österreich für Jobeinsteiger bieten.

Martin Brezovich, Sprecher der emba: „Die emba setzt sich für eine möglichst professionelle und praxisorientierte Aus- und Weiterbildung in Eventmarketing- und Eventmanagementberufen in Österreich ein. Denn es geht schließlich um unsere zukünftigen qualifizierten Mitarbeiter. Wir wollen dabei mithelfen, Berufseinsteiger auf ihr späteres Betätigungsfeld sinnvoll vorzubereiten.“

Eventmarketing bringt volkswirtschaftlichen Nutzen
Nach schwierigen Jahren spürt man in der Eventmarketingbranche nun wieder Rückenwind. Die Zukunft der Branche wird von den in der emba vertretenen Eventmarketingagenturchefs durchwegs positiv bewertet. Neuorientierung und Aufbruchstimmung lassen über erlittene Verluste optimistisch hinwegsehen. Vor allem gut geführte und professionell arbeitende Agenturen profitieren davon, dass sich durch die Krise die Spreu vom Weizen trennt. „When people come together, magic happens“ drückt es emba-Sprecher Martin Brezovich aus. „Gerade in Zeiten, wo es um den verstärkten Auf- und Ausbau von Vertrauen und Glaubwürdigkeit geht, kann Eventmarketing seine Stärken einsetzen.“ Diese Stärken will man in einer Untersuchung nun auch mittels Zahlen deutlich machen: Im Rahmen dieser Studie soll deutlich werden, welchen Beitrag Eventmarketing für die Wirtschaft hierzulande leistet und welche volkswirtschaftliche Bedeutung Veranstaltungen wie der Opernball, Sportevents oder die verschiedenen Businessevents haben. 

 

1999-2010

Der Event Marketing Board Austria emba wurde bereits 1999 als private Initiative von Hannes Jagerhofer (ACTS Werbeveranstaltungen), Oliver Kitz (Casinos Austria AG), Herbert Sojak und Franz Weissenböck (pink frog) gegründet. Ziel war es, die Professionalisierung des Themas Eventmarketing voranzutreiben, und fix im Marketingmix zu positionieren. Zu den emba-Mitgliedern zählen heute die besten Eventmarketing-Agenturen des Landes, die den Professionalisierungschub in der Branche gemeinsam vorantreiben.

 

Vielfältige Tätigkeit

Der Event Marketing Board Austria unterstützt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Behörden und Verbänden und fördert durch die Zusammenarbeit mit Universitäten und Fachhochschulen die Etablierung von Ausbildungsstandards. Als Plattform bietet die emba den Mitgliedern Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu Eventmarketingthemen und -trends und sichert durch nationale sowie internationale Kontakte aktuelles Wissen. Die emba will auch in Zukunft weiter wachsen, aber nicht um jeden Preis. Strenge Aufnahmekriterien tragen einem hohen Anspruch Rechnung: Die Botschaft der Kunden auch in Zukunft bestmöglich nach außen zu transportieren

 

event marketing board austria (emba)

Der Österreichische Event Marketing Verband "Event Marketing Board Austria" (emba) ist eine unabhängige, freiwillige Branchenvertretung für Event Marketing- bzw. Live Communication-Agenturen sowie Auftraggeber. Zu unseren Mitgliedern zählen verantwortliche Personen namhafter Agenturen und Unternehmen. Menschen, die sich für die Fortsetzung der Professionalisierung der Branche einsetzen und damit wirkungsvoll zu einer weiteren Steigerung von Qualität, Kompetenz und Transparenz beitragen.

 

Der neue Vorstand auf einen Blick

Mag. Martin Brezovich, Managing Director von MCI Wien, wurde als emba-Vorsitzender und Sprecher bestätigt. Als Stellvertreter wurde Mag. Herwig Straka von e|motion ernannt. Oliver Kitz von Casinos Austria zeichnet wieder als Finanzreferent verantwortlich. Weiters im Vorstandsteam vertreten sind Andreas Hladky von Hallamasch als Schriftführer, verantwortlich für Aus- Weiterbildung sowie Wolfgang Peterlik von pi-five (Memberservices).

 

Verantwortungsbereiche der Vorstände

Mag. Martin Brezovich - Vorsitzender des Vorstandes und Sprecher der emba 
Der Geschäftsführer der MCI Wien vertritt die emba und ihre Interessen nach außen, koordiniert die Tätigkeiten des Vorstandes und zeichnet für die Kontakte mit europäischen bzw. internationalen Partner-Organisationen verantwortlich.

Mag. Herwig Straka – Stellvertreter des Vorsitzenden – Medienservice 
Der Geschäftsführer von e|motion zeichnet für den kontinuierlichen Kontakt mit Medien verantwortlich und damit für die laufende Information von bzw. den regelmäßigen Meinungsaustausch mit relevanten Redaktionen zu branchenspezifischen Themen. Zu seinem Aufgabengebiet zählen daher auch zielgerichtete Medienkooperationen. 

Andreas Hladky – Schriftführer - Aus- und Weiterbildung 
Der Geschäftsführer von Hallamasch wird sich, als emba-Verantwortlicher für Aus- und Weiterbildung, federführend für ein verstärktes, professionelles Bildungsangebot einsetzen. Mit bestmöglicher inhaltlicher Qualität, sowie hohen Praxisbezug soll das Ausbildungsangebot erweitert bzw. optimiert werden. Mit konkreten Vorteilen für zukünftige Arbeitgeber, sowie den Absolventen als zukünftige Mitarbeiter in der Branche. 
Wolfgang Peterlik – Stellvertreter Schriftführer – Member Services 
Der Geschäftsführer der Agentur pi-five ist künftig für den Bereich „Member-Services“ verantwortlich, zu dem der forcierte Ausbau von attraktiven Mitgliederbenefits ebenso zählt wie das Screening neuer Mitglieder. In dieser Funktion ist er auch die erste Kontaktstelle für interessierte Agenturen bzw. Auftraggeber. 
Mag. Oliver Kitz – emba-Finanzen 
Bei Casinos Austria zuständig für den Bereich Food & Beverage, zeichnet er bei emba für die Finanzen verantwortlich. In dieser Funktion unterstützt er auch die Planung und Finanzierung von Sonderprojekten, wie z.B. Medienkooperationen sowie Ausbildungsoffensiven. 
2010_EMBA_Vorstand_stehend

Foto: Der emba-Vorstand – Wolfgang Peterlik, Oliver Kitz, Martin Brezovich, Andreas Hladky, Herwig Straka (v.l.n.r.)

Fotocredit: emba / Fotograf: Kurt Keinrath / Abdruck honorarfrei. emba

 

emba – Voll-Mitglieder

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bacher Events Arts

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

MCI Wien GmbH

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Armstrong Business Events

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Siemens Österreich

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Stadt Wien Marketing

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

dm&c

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

hallamasch cae

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Eventwerkstatt

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

ACTS Werbeveranstaltungen

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

OPUS Marketing

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

CASINOS AUSTRIA AG

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

DocLX-Eventconsulting

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

GP | K

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

pi-five

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

currycom

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

E-motion

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Happy&Ness

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

pink frog

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

putz & stingl

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

division4

Fördernde Mitglieder

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Österreichische Bundesforste

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Studio 44

 

Rückfragehinweis:

Mag. Martin Brezovich 
MCI Wien GmbH
Wilhelminenstr. 80-82, 1160 Wien
Tel.: +43 1 480 45 20-0
Fax: +43 1 480 45 20-20 
Email:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Mag. Herwig Straka
e|motion
Gußhausstr. 15, 1040 Wien
Tel.: +43 1 535 52 85-0
Fax: +43 1 535 52 85-80 
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Web: www.emba.co.at
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Aussender:
Mag. Petra Tischler
Public Relations für emba
Hofmühlgasse 17/59
2. Hof / 1 Stock
1060 Wien

Web: www.tischler-pr.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11