logo_adobeLeistungsstarke Lösung für die Zielgruppenoptimierung von Online-Angeboten für Werbetreibende und Verlage

Wien/München, 20. Januar 2011 - Adobe Systems hat heute die Übernahme von Demdex, Anbieter von Datenmanagement-Plattformen, bekannt gegeben. Demdex ergänzt die Adobe Online Marketing Suite, powered by Omniture, eine Lösung, die es Werbetreibenden und Verlagen ermöglicht, ihren Kunden durchgängig relevantere digitale Erlebnisse zu bieten. IDC prognostiziert für die Entwicklung des im Marketing-Mix zunehmend strategisch angesiedelten und weltweit expandierenden Online-Werbemarktes bis 2013* einen Zuwachs auf ein Volumen von 109 Milliarden US-Dollar. Für Werbetreibende und Verlage ist die Zielgruppenoptimierung ein entscheidender Faktor, um aus ihren Online-Werbeinvestitionen das maximale Ergebnis zu erzielen. 

Zielgruppenorientierung auch in der Online-Werbung
Im Online-Werbemarkt vollzieht sich ein grundlegender Wandel, da Werbetreibende immer weniger inhaltebezogene sondern mehr zielgruppenorientierte Platzierungen kaufen. So verhindern sie, dass ihre Werbung Adressaten erreicht, die nicht ihren Kriterien entsprechen. Verlage wiederum müssen Daten über die Nutzer ihrer Inhalte bereitstellen, um den Anforderungen ihrer Werbekunden gerecht zu werden und Online-Anzeigenplätze bestmöglich zu verkaufen. Bedingt durch diesen Wandel stehen Werbetreibende wie Verlage vor der Herausforderung, anonyme Zielgruppendaten zu sammeln, zu konsolidieren und einfacher auszutauschen. Dies führt zu einem hoch fragmentierten und komplexen Prozess beim Kauf von Werbeplätzen.

Zielgruppenoptimierung umfasst das intelligente Sammeln, Zusammenstellen und Verwalten von anonymen Zielgruppendaten und ist strategisch wichtig für Verleger und Werbetreibende, die effizient Online-Werbung kaufen und verkaufen wollen. Verlage können mithilfe von Adobe ihre Daten so aufbereiten, dass sie Gruppen anonymer Nutzersegmente bilden können, die auf die Zielgruppenanforderungen der Werbekunden abgestimmt sind. Gleichzeitig können Werbetreibende und Verlage verwalten, wie ihre Zielgruppendaten unter Einsatz bereits bestehender Partnertechnologien, -systeme und -prozesse gesammelt, verteilt und genutzt werden.

Adobe betrachtet den Schutz persönlicher Kundendaten als integralen Teil seiner Produkte, Dienste und grundsätzlich aller Online-Erlebnisse. Durch die Akquisition von Demdex arbeitet Adobe mit Evidon (ehemals Better Advertising) zusammen und gehört nun der Open Data Partnership (ODP) von Evidon an. Evidon bietet Unternehmen eine einfache Standardmethode, um die Einhaltung von Branchenrichtlinien nachzuweisen und Kunden mehr Transparenz und Kontrolle über die interessenbasierte Werbung zu geben, die sie erhalten. Evidon wurde von der Digital Advertising Alliance ausgewählt, um ihr Selbstregulierungsprogramm für interessenbasierte Werbung zu betreiben.

"Zu unseren Kunden gehören die weltweit größten Verlage und werbetreibenden Unternehmen. Diese haben uns gebeten, ihnen dabei zu helfen, die Art und Weise zu optimieren, wie sie Online-Werbung kaufen und verkaufen", so Brad Rencher, Vice President und General Manager der Omniture Business Unit bei Adobe. "Durch die Ergänzung von Demdex wird es die Adobe Online Marketing Suite Werbetreibenden ermöglichen, geschickter mit ihren Werbeausgaben umzugehen. Verlage können damit ihre Zielgruppendaten so aufbereiten, dass sie zur Umsatzsteigerung beitragen."

"Die Ergänzung unserer Technologie um die Möglichkeiten und Visionen von Adobe ist eine leistungsstarke Kombination für Werbetreibende und Verlage", so Randy Nicolau, Chef Executive Officer bei Demdex. "Wir werden unsere Technologie auch als Teil der Adobe Online Marketing Suite weiterentwickeln, damit Kunden dem sich schnell entwickelnden Online-Werbemarkt immer einen Schritt voraus sein können."

"Als ein führendes Unternehmen für Technologie-Medien ist unsere Zielgruppe unglaublich wertvoll - sowohl für unser Business als auch für unsere Werbepartner", so Vivek Shah, Chief Executive Officer bei Ziff Davis. "Indem Demdex nun Teil der Adobe Online Marketing Suite wird, werden uns die Adobe-Lösungen dabei helfen, unseren Werbepartnern und Kunden weitere Mehrwerte bieten zu können."

 

Forward-Looking Statements Disclosure 
This press release includes forward-looking statements, within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, that are subject to risks, uncertainties and other factors, including risks and uncertainties related to Adobe's ability to successfully address the market for online ad spend. All statements other than statements of historical fact are statements that could be deemed forward-looking statements, including statements regarding: the ability of Adobe to address the market for online ad spend and the growth of this market and other anticipated benefits of the transaction to Adobe; any statements of expectation or belief; and any statements of assumptions underlying any of the foregoing. These risks, uncertainties and other factors, and the general risks associated with Adobe's business, could cause actual results to differ materially from those referred to in the forward-looking statements. The reader is cautioned not to rely on these forward-looking statements. All forward-looking statements are based on information currently available to Adobe and are qualified in their entirety by this cautionary statement. For a discussion of these and other risks and uncertainties, individuals should refer to Adobe's SEC filings. Adobe does not assume any obligation to update any such forward-looking statements or other statements included in this press release.

 

Über die Adobe Online Marketing Suite
Die Adobe Online Marketing Suite, powered by Omniture, bietet eine integrierte und offene Plattform zur Optimierung von Online-Business. Die Technologie ermöglicht es, die Erkenntnisse über Kundenwünsche strategisch zu nutzen, um Innovationen voranzutreiben und die Effizienz von Online-Marketing zu erhöhen. Die Suite besteht aus integrierten Anwendungen zur Sammlung und Anwendung von Erkenntnissen über Kundenwünsche zur Kundenakquise, -konversion und -bindung sowie zur Erstellung und Verbreitung von Inhalten. Mithilfe der Suite können Werbetreibende effektive Marketingstrategien und Anzeigenformate identifizieren sowie relevante, personalisierte und einheitliche Kundenerfahrungen über unterschiedliche digitale Marketingkanäle vertreiben. Werbetreibende können mithilfe der Suite schnelle Anpassungen vornehmen, Kundenbeziehungen automatisieren, und den ROI des Marketings erhöhen.

*Worldwide and U.S. Internet Advertising 2010-2014 Forecast and Analysis, IDC, Doc.#223346, May 2010

 

Über Adobe Systems

Adobe verändert die Welt durch digitale Erlebnisse.

Die Adobe Systems GmbH in München steuert Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
80992 München
HR München HRB 111 128
Geschäftsführer: Harald Esch, Richard T. Rowley, Joseph Nemeth Jr.

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.adobe.at, www.adobe.de oder www.adobe.ch.

Twitter: twitter.com/AdobePR_D
Facebook: facebook.com/AdobeDeutschland

Adobe Kundendienst:
Tel. in Österreich: 01 795 674 84
Tel. aus Deutschland: 069-500 718 55
Tel. aus der Schweiz: 044 800 95 81
Fax aus allen Ländern: 0031-20 582 08 00

 

Aussender:
PRofessional PR & AGENTUR Ulrich Taller
Andreasgasse 6/9, A-1070 Wien
Web: www.PRofessional.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11