10JCBLogoVor 10 Jahren gründete die Gewista mit Citybike Wien das erste nachhaltig-erfolgreiche Gratisleihradsystem für eine Großstadt, das heute bereits über 450.000 Menschen nutzen. Ein neuer Werbeauftritt zur Bewerbung der Citybikes, der „Urbanität“ und das „Miteinander“ in den Vordergrund stellt, rundet das Jubiläum ab. Zeitgleich ist Wien auch Austragungsort der „VELO-CITY 2013“, der weltweit größten internationalen Radkonferenz, die im Rathaus und am Rathausplatz stattfindet. 


Portrait_JavurekCitybike Wien. Ein weltweiter Exportschlager.

Die Entwicklung der Gewista”, so Gewista CEO KR Karl Javurek, “zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen, welches weit über seine eigentlichen Kernaufgaben hinaus einen Beitrag für das Stadtbild und die Gesellschaft leistet war uns immer ein Anliegen. So haben wir das Gratisfahrradkonzept für Wien, Citybike Wien, vor 10 Jahren entwickelt und betreiben es bis zum heutigen Tag erfolgreich. Über 450.000 angemeldete Benutzer, die jährlich rund eine dreiviertel Million Fahrten mit den Citybikes zurückgelegt haben, sprechen eine deutliche Sprache und die Steigerung des Radfahreranteils am Wiener Verkehrsgeschehen wurde sicherlich auch zum Teil von Citybike Wien ermöglicht.”

Besonders stolz sind wir darauf,” so Javurek weiter, “dass dieses von uns entwickelte und erstmalig in einer Großstadt durchgeführte System nunmehr in 60 Metropolen der Welt, von Paris bis Brisbane, durchgeführt wird.”

gallery-a

gallery-e

 

Internationale Radkonferenz „VELO-CITY“ gastiert in Wien

Passend zu dem 10-Jahresjubiläum von Citybike Wien findet die weltweit größte internationale Konferenz zum Thema Radfahren, die „VELO-CITY“ ( www.velo-city2013.com ), heuer erstmals in Wien statt. Vom 11. bis zum 14. Juni, steht das Wiener Rathaus und der Rathausplatz ganz im Zeichen des Radfahrens. Die Gewista, als Pionier in Sachen Bike-Sharing-Systeme, ist bei der “VELO-CITY” selbstverständlich präsent. Am Samstag dem 15. Juni findet am Rathausplatz ab 14 Uhr das Citybike Wien 10-Jahresfest statt, zu dem alle Radbegeisterten  herzlich eingeladen sind und das ganz im Zeichen des Citybikes steht. Weitere Informationen zu dem Citybike-Event gibt es auf der Homepage www.radlwadl.at 

Citylove_Anzeige_final

 

Neue Werbelinie für Citybike Wien

Gemeinsam mit der Kreativagentur „the form“ entwickelte die Gewista, als Betreiber von Citybike Wien, eine neue Werbelinie für das erfolgreiche Gratisleihradsystem. Die zwei Sujets, die auf Out of Home-Medien und Print gezeigt werden, spiegeln den Spirit für den Citybike Wien steht wider.

Gewista CEO KR Karl Javurek zu der neuen Werbelinie von Citybike Wien: “Zum 10jährigen Bestehen von Citybike Wien haben wir eine neue Werbelinie kreiert, die neben der Mobilität die die Citybikes ermöglichen, Urbanität, durch die Messages “Urban Ride” und auch das Miteinander, mit “City Love”, transportiert, die das Citybike Konzept ausmacht. Uns ist hier eine außergewöhnliche und Aufsehen erregende Kampage gelungen die dem 10-Jahresjubiläum von Citybike Wien mehr als gerecht wird.” 

gallery-a

gallery-e

www.citybikewien.at

www.radlwadl.at

www.velo-city2013.com 

 

>> über Gewista

 

Aussender:
Christian Brandt-Di Maio
Corporate Communications Manager
Gewista Werbegesellschaft m.b.H.
www.gewista.at 

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11