John_WayneDie bekannte Rechteklärungs- und Talent-Booking-Agentur Greenlight vertritt nun auch John Waynes Vermächtnis in allen Lizenzfragen für Werbung und Promotions. 

Düsseldorf, November 2013: Greenlight (www.greenlightrights.com), eine der weltweit führenden Agenturen für geistiges Eigentum, repräsentiert die Persönlichkeitsrechte von John Wayne, dem großen amerikanischen Schauspieler, der in mehr als 175 Filmen mitspielte. Seine Firma, John Wayne Enterprises, hat Greenlight ausgewählt, um seine Person (Fotos, Namen, Namenszug, etc.) in Werbung, Merchandising und Promotions zu vermarkten. 

„Wir sind sehr stolz darauf, die Repräsentanz von John Wayne übernommen zu haben", so Kathrin Schael, Business Development Manager Greenlight. „Er ist ein All-Time-Favorite, seine Popularität ist bis heute ungebrochen. Seine authentische Ausstrahlung und Gradlinigkeit sowie sein unverwechselbarer Charakter bieten viele Möglichkeiten für einen werblichen Einsatz"

 

Verstorbene Persönlichkeiten sind in der Werbung gefragt

John Wayne ist für Greenlight ein großer Zugewinn im Portfolio, er bildet einen spannenden Kontrast zu anderen Celebrities wie Albert Einstein, Steve McQueen, Charlie Chaplin oder Muhammad Ali. Kathrin Schael: „Die emotionale Aufladung der Person John Wayne ist sehr stark – und das kommt vielen Marken und Produkten zu Gute, die mit ihm werben möchten. Diese Ikone steht für echte Werte – skandalfrei und authentisch."

John Wayne ist als großer Schauspieler in die Geschichte eingegangen. Er spielte in legendären Filmen wie The Alamo, True Grit oder El Dorado, bekam drei Oscar-Nominierungen, den Oscar für True Grit und zahlreiche andere Auszeichnungen.

Kathrin Schael: „Firmen, die mit John Wayne werben möchten, können sich direkt an Greenlight wenden. Anhand des Konzepts klären wir mit den Rechteinhabern, wie das Projekt, eine Kampagne oder eine Promotion am besten umgesetzt werden kann." 

gallery-a

gallery-e

 

Kathrin-SchaelUmfangreiches Beratungs-Know-How

Aber die Services von Greenlight gehen noch weiter. „Außer der Rechteklärung bieten wir auch Talent Booking und Talent Casting an," weiß Kathrin Schael. „So arbeiten namhafte Automobilhersteller auf regelmäßiger Basis mit GreenLight im Bereich „Talent Booking & Casting" zusammen. Werber rufen uns an, wenn sie ein bekanntes Gesicht buchen möchten, aber nicht wissen, wie sie ihn oder sie kontaktieren können. Zudem übernehmen wir die Verhandlungen und die Vertragsgestaltungen, wickeln das Projekt von A-Z ab. Die Kreativen haben somit die Möglichkeit, sich voll und ganz auf ihre Arbeit zu konzentrieren."

Kontakt: Kathrin Schael, Business Development Manager Greenlight,
Telefon:        +49 211-91282 17 oder
mobil unter   +49 174-1680231 

 

 

Logo-GreenlightÜber GreenLight
GreenLight ist ein weltweit agierendes Consulting-Unternehmen für die Lizenzierung von Medien, Verhandlungen mit Künstlern sowie Rechte-Repräsentanz, das Kunden aus der Werbe- und Medienbranche ebenso wie anderen Firmen Zugang zu Musik-, Film- und anderen Entertainment-Inhalten sowie zu Prominenten vermittelt. GreenLight arbeitet mit führenden Werbeagenturen und multinationalen Unternehmen zusammen, um innovative Werbekampagnen, Verpackungen und Produkte zu gestalten. Die Rechte-Repräsentanz von GreenLight vertritt die Persönlichkeitsrechte internationaler Berühmtheiten wie z. B. Albert Einstein, Steve McQueen, Muhammad Ali, Charlie Chaplin, Thomas Edison, Johnny Cash und die Gebrüder Wright. GreenLight ist ein Unternehmen von Corbis mit Hauptsitz in Los Angeles und unterstützt Kunden in mehr als 50 Ländern. Weitere Informationen siehe www.greenlightrights.com

 

 

Aussender:
Susanne Mendack
Corbis PR Germany / Austria
www.corbisimages.com 

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11