serviceplanPR_tourismus

Die PR-Agentur der Serviceplan Gruppe betreut das Partnerland Indonesien auf der ITB Berlin 2013. Und auch Sri Lanka setzt bei der Tourismusmesse auf Serviceplan.

München, den 19. Februar 2013 — Serviceplan Public Relations betreut die Pressearbeit rund um den Auftritt Indonesiens auf der ITB Berlin 2013, der führenden Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft. Das Land präsentiert sich dort als offizielles Partnerland der Messe. Durch die PR-Kampagne soll Indonesien als attraktives Urlaubsziel mit seiner ganzen Inselvielfalt bekannt gemacht werden. Über mehrere Monate hinweg fungiert die Münchner PR-Agentur als offizielle Pressestelle des Auftraggebers Visit Indonesia Tourism Office (VITO). „Wir haben uns auf Grund der hohen Tourismus-Expertise für Serviceplan entschieden", erklärt Monika Blachian, die deutsche Vertreterin von VITO. Im Rahmen des Projekts kümmern sich die Tourismus-PR-Experten der Serviceplan Gruppe um sämtliche Presseanfragen und -materialien sowie das Themenmanagement der Destination. 

Auch Sri Lanka bereitet sich gemeinsam mit der Münchner PR-Agentur auf die wichtige Tourismusmesse vor: Serviceplan Public Relations unterstützt den Auftritt des Inselstaates auf der ITB Berlin 2013 durch die Erstellung sämtlicher Pressematerialien. Zudem werden die offizielle Eröffnung des Sri-Lanka-Messestandes sowie die Durchführung der Pressekonferenz in Kooperation mit der Agentur realisiert. 

Serviceplan Public Relations betreut darüber hinaus noch viele weitere Kunden aus dem Bereich Tourismus wie beispielsweise MSC Kreuzfahrten, das München Marriott Hotel, den Ferienhausexperten Interhome, das Hotel Bachmair Weissach oder den DB Autozug. 

 

Aussender:
Claudia Kirchmair
Referentin Unternernehmenskommunikation & PR
www.serviceplan.de 

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11