DMVOE WWG

Weil Werbung oft nervt, müssen Marketer und Brand Manager immer subtilere Wege zum Kunden finden. Wie das in Zukunft funktionieren kann diskutieren sechs renommierte Speaker, darunter Peter Kenning, H. Dieter Dahlhoff und Johann Füller, am 20. Mai beim ersten „Dialog der Wissen schaf[f]t" an der WU Wien.

Im Fokus der Tagung stehen die aktuellen Trends im Neuro-, Crowd- und Sensory Marketing, der Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis durch spannende Vorträge und interaktive Workshops sowie Networking auf höchstem Niveau. Veranstaltet wird der innovative Event vom Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ), mit über 1.000 Mitgliedern einer der größten Kommunikationsverbände des Landes, und der Österreichischen Werbewissenschaftlichen Gesellschaft (WWG).

Peter KenningNeuro x Crowd x Sensory = Zukunft des Marketings? Um diese und weitere Fragen dreht sich die hochkarätig besetzte Tagung „Dialog der Wissen schaf[f]t", die am 20. Mai, erstmals an der Wirtschaftsuniversität Wien im modernen Library Center von Stararchitektin Zaha Hadid stattfindet. Die Anmeldungen für diesen einzigartigen Event sind in vollem Gange. Diese Woche bietet sich noch die Chance, eines der begehrten Resttickets zu ergattern. Die Veranstaltung kann den Gästen mit informativen Vorträgen, interaktiven Workshops und zahlreichen Programm-Highlights aufwarten: Als Keynote-Speaker zum Thema „Advertising and the Brain – oder: Was die Werbung von der Hirnforschung lernen kann" konnte der prominente Neuroökonom Peter Kenning, Marketing-Professor an der Privaten Zeppelin Uni Friedrichshafen, gewonnen werden. Komplettiert wird der Programmpunkt „Neuromarketing" von Angelika Trachtenberg, Geschäftsführerin von Brand NeuTM, mit einem Vortrag über Neuro Branding in der Praxis und „neue Tools zur Optimierung von Werbewirkung". 

 

Johann FuellerWorin liegt der Charme vom Schwarm?

Die zweite Session widmet sich dem Crowdmarketing aus wissenschaftlicher und praktischer Perspektive. Wie Marketer die Intelligenz und Kreativität des virtuellen Menschenschwarms für offene Innovationsprozesse in ihren Unternehmen nutzen können diskutieren Johann Füller, Professor für Innovation und Entrepreneurship an der Uni Innsbruck und Vorstand der Münchener Agentur HYVE, sowie Ricardo-José Vybiral, CEO der Wunderman Gruppe Deutschland und Österreich, in ihren Präsentationen „Crowdsourcing – Wie die Weisheit der Vielen Einfluss nimmt" und „Crowdsourcing – die Nutzung kollektiver Intelligenz aus dem Netz". 

 

Sinnvolles Marketing durch Marketing der Sinne

Beim dritten Programmpunkt „Sensory Marketing" steht die multisensorische – insbesondere die akustische – Markenführung im Mittelpunkt. In „Sensory Marketing | Sound Branding: Profilierungschancen für die Marke" beantwortet H. Dieter Dahlhoff, Marketing-Professor an der Uni Kassel und Präsident der Deutschen Werbewissenschaftlichen Gesellschaft, die Frage, wie Markenmanager die auditive Dimension einer Marke neu gestalten können. Abgerundet wird das Vortragsprogramm von Paul Steiner, Sound Branding-Profi bei der BMW Group in München, mit einer Präsentation über „Akustische Markenführung – das neue BMW Sound Logo". Der Nachmittag bietet interaktive Kleingruppen-Workshops mit den sechs Experten zu den drei Tagungsthemen, die für alle Gäste offen stehen. Infos zum Programm werden laufend auf der DMVÖ-Website ergänzt: http://tinyurl.com/n63ykve 

 

Rasch Resttickets sichern

Resttickets sind online unter http://de.amiando.com/BQDHJNF.html und per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erhältlich. Die Tagung ist auf maximal 100 Gäste limitiert. Die Preise sind nach Verbänden gestaffelt: EUR 350,- für WWG und DMVÖ Mitglieder und EUR 550,- für Mitglieder der Partnerverbände IAA, IAB, IMVO, DWG, PRVA, Strategie Austria, Verband Druck & Medientechnik, WKO Werbung & Marktkommunikation. Der Normalpreis beträgt EUR 750,-. „Nimm 3, zahl 2" Firmen-Packages sind verfügbar (bis zu EUR 750,- Ersparnis gegenüber dem Normalpreis). Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt. und inklusive Tagungsunterlagen, Verpflegung und Weinverkostung.  

 

„Dialog der Wissen schaf[f]t – Neuromarketing, Crowdmarketing, Sensory Marketing":

  • Veranstalter: Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ), Österreichische Werbewissenschaftliche Gesellschaft an der WU Wien (WWG)
  • Veranstaltungsdatum: 20. Mai 2014, 08:30-18:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien, Library Center (LC), Clubraum
  • Tickets sind online unter http://de.amiando.com/BQDHJNF.html oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bzw. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erhältlich.

 

Der DMVÖ

Als unabhängige Interessensvertretung der Dialog Marketing Branche bietet der DMVÖ seinen Mitgliedern eine Wissensplattform, die zum Austausch mit Experten einlädt, Impulse setzt und relevante Serviceleistungen zur Verfügung stellt. Mit über 1.000 Mitgliedern zählt der DMVÖ zu den mitgliederstärksten Kommunikationsverbänden des Landes und vertritt die Interessen von Agenturen, Auftraggebern sowie Dienstleistungsunternehmen. www.dmvoe.at 

 

Die WWG

Die Österreichische Werbewissenschaftliche Gesellschaft (WWG) wurde 1955 von Absolventen des Universitätslehrganges für Werbung und Verkauf gemeinsam mit Herrn Univ. Prof. Dr. Karl Skowronnek, damals Leiter des Institutes für Werbewissenschaft und Marktforschung an der Hochschule für Welthandel, gegründet. Seit dem Jahr 1985 liegt die Leitung der WWG in den Händen von Univ. Prof. Dr. Günter Schweiger. Ziel der WWG ist der Informationsaustausch zwischen Werbewissenschaft und Werbepraxis. Aktuell hat die WWG rund 1.000 Mitglieder. www.WWGonline.at 

 

Aussender:
Alexander Tschida
Himmelhoch – Text, PR & Event
www.himmelhoch.at  

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11