CO-BRANDS-AUSTRIA

Nach sechs erfolgreichen CO-BRANDS Veranstaltungen im Nachbarland Deutschland kommt das Erfolgsformat des Kooperations-Speeddatings nun nach Österreich. Am 6. November werden rund 60 Marketing- und Vertriebspartner bei der CO-BRANDS AUSTRIA verhandeln was das Zeug hält und im Rahmen von bis zu 11 Vier-Augen-Gesprächen à 25 Minuten Kooperationen und Markenpartnerschaften für das kommende Geschäftsjahr beschließen. Zu den Fixstartern zählen unter anderem BMW, L'Oréal, Thalia und Blue Tomato. Die Frühbucherphase für Europas größte Marken-Partnerbörse geht in die Verlängerung und gilt noch bis 15. September. 

Wann bekommt man schon so viele große Namen in so kurzer Zeit an einen Tisch? Das Ziel der Marken-Partnerbörse CO-BRANDS AUSTRIA, die im November im exklusiven Ambiente des Sofitel Vienna stattfindet, ist klar: Ein anspruchsvolles, persönliches Business-Date ohne um den heißen Brei zu reden und eine Verhandlungsbasis für künftige Kooperationen auf Augenhöhe. Die richtige Partnerwahl ist nicht nur im Privatleben, sondern auch im geschäftlichen Umfeld das A und O für Erfolg. Damit zusammenfindet, was zusammen gehört und Synergien optimal genutzt werden, gleicht die smarte Matchmaking Software – das Herzstück von CO-BRANDS – die Profile möglicher Markenpartner ab und verbindet diese. Wie effizient Markenkooperationen sein können, zeigen die zahlreichen Erfolgsstories des CO-BRANDS AWARDS aus Deutschland: In diesem Jahr wurde das Lifestyle-Magazin Gala und das Modelabel comma für ihre gemeinsame Modekollektion mit dem CO-BRANDS AWARD 2014 für die erfolgreichste Markenkooperation ausgezeichnet. „Solche Best Cases freuen uns natürlich besonders", blickt Nils Pickenpack, der Veranstalter der CO-BRANDS in Deutschland und Geschäftsführer der Kooperationsmarketingagentur connecting brands, auf die Veranstaltungen und Best Practice-Beispiele in Hamburg zurück. 

Astrid-Steharnig-Staudinger c team4tourismFlirten was das Zeug hält – natürlich rein geschäftlich, lautete die Devise des Leitevents für Kooperationsmarketing in Hamburg. Bei den CO-BRANDS Veranstaltungen der letzten Jahre kreuzten sich die Wege von ADAC, Nestlé, Deutsche Bahn, Bon Prix, Mercedes Benz, Danone, TUI, Peek&Cloppenburg, RTL, Xing und vielen mehr. Nun sind österreichische Unternehmen an der Reihe auszuloten, ob ihre Markenchemie stimmt. Die Vorteile der Frühbucherphase des exklusiven Speeddatings liegen laut Kooperations-Expertin Astrid Steharnig Staudinger, Geschäftsführerin von team4tourism und Koordinatorin der CO-BRANDS AUSTRIA, auf der Hand: „Frei nach dem Motto ‚wer zuerst kommt, datet zuerst' können schnellentschlossene Teilnehmer jetzt schon ihre Business-Dates fixieren. Die innovative Matchmaking-Software screent die Profile der Teilnehmer und findet den perfekten Kooperations-Fit. Durch die Vielzahl an Terminen und Side-Events wird allerdings sichergestellt, dass jeder Teilnehmer die Chance auf ein Zusammentreffen mit den geeigneten Kooperationspartnern hat und diese nicht schon ‚vergeben' sind." 

 

Verlängerte Frühbucherphase & Ermäßigung für DMVÖ Mitglieder

Noch bis 15. September 2014 gilt eine Frühbucher-Teilnahmegebühr von 990 Euro, danach beträgt die Teilnahmegebühr 1.290 Euro (jeweils zzgl. MwSt.). Mitglieder des Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ), einem Kooperationspartner der CO-BRANDS AUSTRIA, erhalten einen Rabatt in der Höhe von 100 Euro und zahlen inklusive Frühbucherbonus 890 Euro. Anmeldungen zur CO-BRANDS AUSTRIA sind direkt unter www.co-brands.at möglich. Programminformationen und bereits angemeldete Unternehmen werden laufend auf der Veranstaltungswebsite ergänzt. 

CO-BRANDS-2014 Hamburg c connecting-brands

 

Informationen über den Veranstalter GFB & Partner Marketing Services GmBH:

Das Leistungsportfolio der Full-Service Agentur mit sieben Standorten in Deutschland, Italien und Österreich umfasst die Konzeption und Umsetzung von Marketingkampagnen, wie mit individueller Maßplanung, Werbemittel, Klassische Werbung, Online Werbung, Vertrieb und Wirtschaftskooperationen. Geschäftsführerin und Gründerin Mag. Astrid Steharnig-Staudinger der Partneragentur team4tourism konzentriert sich seit 2007 auf Wirtschaftskooperationen und ist die Expertin für die Verbindung von Tourismus mit anderen Branchen. Mit team4tourism konzipiert sie Wirtschaftskooperationen und verfügt über ein umfangreiches Netzwerk aus erstklassigen Kooperationspartnern und Kontakten zu den Top-Destination und Touristikern in 17 europäischen Ländern, wie auch zur österreichischen Konsumgüterindustrie und Handelsunternehmen aus unterschiedlichsten Branchen. 

 

Bildinformationen: 
- Mag. Astrid Steharnig-Staudinger (Geschäftsführerin team4tourism und Koordinatorin der CO-BRANDS AUSTRIA) © team4tourism 
- Business-Speeddating bei der CO-BRANDS 2014 in Hamburg © connecting brands 

 

Aussender:
Julia Guthan  
Himmelhoch Text, PR & Event
www.himmelhoch.at  

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11