Am 1. Mai 2008 in bester Gesellschaft mit Wein und Most
aus Österreich und italienischer Kunst im Arcotel Nike Linz


Künstler: Normanno Locci (Florenz) und Stefano Bombardieri (Brescia)
Winzer: Weingut Peter Masser (Leutschach/Stmk)
Spezialverkostung: Most & Mehr – Familie Mairinger (Wartberg/OÖ)
21.15 Uhr: Großfeuerwerk der ARGE Urfahranermarkt 

Am Donnerstag dem 1. Mai 2008 lädt ARCOTEL Nike Direktor Rinaldo Bortoli und sein Team wieder zur traditionellen Kunst & Kultur Veranstaltung ins KÉ café & bar. Ab 18.00 Uhr ist dieses Mal das südsteirische Weingut Peter Masser als Winzer des Monats zu Gast. Künstlerisch begleitet wird der Abend durch die laufende Ausstellung vom italienischen Maler Normanno Locci und dem, ebenfalls aus Italien stammenden Bildhauer Stefano Bombardieri. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Produkten rund um das Thema Most und Natursäfte von der oberösterreichischen Familie Mairinger.

Am 1. Mai findet traditionsgemäß wieder das Großfeuerwerk im Zuge des Urfahraner Frühjahrsmarkts statt (ab ca. 21.15 Uhr), 
welches man vom KÉ café & bar und von unserer Donauterrasse aus der 1. Reihe bewundern kann. Im wahrsten Sinn des Wortes ein würdiger Ausklang für einen besonderen Abend.

Die Künstler
Normanno Locci wurde 1944 In Florenz geboren, wo er auch seine Ausbildung an der „Accademia di Belli Arti“ absolvierte und seine erste Ausstellung stattfand. Heute finden sich seine Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen in ganz Europa und auch in Übersee. Seit sechs Jahren lebt und arbeitet der Künstler in Traun. Er gilt als Maler der Gefühle. Emotionen werden in einer außergewöhnlichen Art in seinen Bildern transportiert.

Stefano Bombardieri, der zweite italienische Künstler, ist 1968 in Brescia geboren. Durch seinen Vater, selbst Bildhauer, kam er sehr früh mit der bildenden Kunst in Berührung und wählte sie auch zu seinem Beruf. Seine Werke wurden bereits in zahlreichen internationalen Einzel - und Gemeinschaftsausstellungen gezeigt. 2007 wurde er auch bei der Biennale in Venedig nominiert.

Der Winzer
Der Weinbau zählt in der Familie Masser zu einer besonderen, von Generation zu Generation weitergegebenen Leidenschaft. Dabei zeichnet sie nicht die Größe des Weingutes aus, sondern die Sortenvielfalt und die Qualität, die den Jahrgängen zu eigen sind.

Die landschaftliche Vielfalt und die einzigartigen Rieden mit einer Hangneigung bis 50°, auf denen die Trauben unter der Sonne des Südens zur vollen Reife kommen, schaffen dafür eine unverzichtbare Grundlage.

Die sorgfältige Arbeit im Weingarten, die richtige Laubarbeit mit integrierter Produktion und die ausgeprägte Erfahrung im Keltern schaffen letztendlich jene Qualität von Weinen, die immer mehr Weinkenner begeistert. Zur Verkostung am 1. Mai stehen unter anderem ein leichter Sämling, ein lebendiger Muskateller, ein eleganter Morillon oder ein kraftvoller Zweigelt aus dem Barrique bereit.

Spezialverkostung
Was man alles aus Birnen und Äpfeln machen kann, zeigt die Familie Mairinger seit 1993 mit Ihren Produkten. Regionalität, Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit spielen bei der Herstellung der Köstlichkeiten in Wartberg ob der Aist eine große Rolle.

Deshalb werden nur erstklassige Früchte, vorwiegend Birnen und Äpfel, aus den umliegenden Regionen verarbeitet und im eigenen Most-Shop und an ca. 120 gastronomische Partnerbetriebe verkauft. Das Spektrum reicht dabei von verschiedensten Mostsorten, Destillaten bis hin zu naturreinen Fruchtsäften. Ob mit oder ohne Alkohol, es ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.
 
Für den musikalischen Rahmen sorgt wie immer 
Pianist Wolfgang Schnaitl von 19.00 bis 22.00 Uhr.

Verkostung: 18.00 bis 20.00 Uhr
Verkostbeitrag: EUR 5,00 inkl. einem exklusiven Weinglas.


Rückfragen:

ARCOTEL Nike - Pressestelle
Rinaldo Bortoli
Untere Donaulände 9, 4020 LINZ
T +43 732 76 26-0
E Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11