The Monster Media gewinnt vor Out-of-Home Athletics Der EPAMEDIA Triathlon wurde in der zweiten Runde mit einem Boule-Turnier im Donaupark fortgesetzt.

17 motivierte Teams kämpften am 5. September um den Etappen-Titel. Im Finale konnten sich The Monster Media (Sieger) gegen die bis dahin souverän spielenden Out-of-Home Athletics (Zweite) durchsetzen. Der dritte Platz wurde von Mediaedge:cia Austria errungen. Diese verwiesen Purple Power mit einem knappen Vorsprung auf den vierten Platz.

Neben Boule gab es auch einen kreativen Nebenbewerb, bei dem die Teams zusätzliche Punkte erwerben konnten. Jedes Team hatte zuvor Reime eingeschickt,  für welche 1 bis 3 Punkte vergeben wurden. In dieser Disziplin konnte sich das Team Purple Power durchsetzen und 10 Zusatzpunkte einheimsen.

Boule-Finale bei Flutlicht

In vier Gruppen traten die Teams zuerst in den Vorrunden gegeneinander an und kämpften um jeden Punkt. Nur die beiden besten Teams jeder Gruppe konnten ins Viertelfinale aufsteigen. Ab dem Viertelfinale wurden die Semifinalisten im KO-Modus ermittelt. Bereits bei Flutlicht gingen das große und kleine Finale über die Bühne - und es waren knappe Entscheidungen. Auch gab es ausreichende Stärkung, während des Wettbewerbs wurden die Spieler mit Gegrilltem versorgt.

Nächster Triathlon-Event: Eisstock-Turnier
Der nächste und abschließende Triathlon-Event ist das Eisstock-Turnier am
0
5.12.2008. Damit ist noch alles offen, denn der Punktestand ist nicht in Stein gemeißelt. Somit werden viele Teams um den Gesamtsieg spielen.


Das Siegerteam The Monster Media


Das zweitplatzierte Team: Out-of-Home Athletics


Der dritte Platz ging an Mediaedge:cia Austria


Nebenbewerb: Reime am Strick


Team Mediaedge:cia Austria kämpft um jeden Punkt


Rückfragen:
EPAMEDIA - EUROPÄISCHE PLAKAT-UND AUSSENMEDIEN GMBH
A-1010 Wien, Hoher Markt 12
Telefon: +43/1/534 07-1050
mail: presse[at]epamedia[dot]at
web: www.epamedia.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11