logo ringstrassendesignawardAus zahlreichen nationalen und internationalen Einreichungen sind die besten acht FinalistenInnen des Ringstrassen Galerien Designer Awards gewählt worden.

Das Thema „Timeless Chic" wurde von allen Designern auf ganz besondere und persönliche Art interpretiert und umgesetzt.

 

Stella Achenbach ( Wien) 

Mit ihrer soften und transparenten Umsetzung des Themas sprach Stella die Jury sofort an. Ihr Outfit stellt den leichten und unabhängigen Weg des Lebens dar, und besticht mit der pastelligen Farbrange der Kollektion. Ihre Techniken bei der Gestaltung neuer Kollektionen sind sind Drappieren, Sticken und Stricken. Ihre Teilnahme an unzähligen Wettbewerben, wie dem „Swarovski Crystalized Award", den sie auch gewann, macht sie zu einem Profi auf den Laufstegen der Nation.

Achenbach 

 

Tim Labenda (Würzburg, Deutschland)

Nach seiner Schneiderausbildung bei Hugo Boss zog es den begabten Tim nach Kanada um dort ein Auslandsemester in Textil & Mode Design zu absolvieren. Seine Erfahrungen bei diversen Praktika in Wien, Paris, Shanghai oder New York lässt der Designer in seine Kreationen einfließen. Der Fashion Hero Finalist konnte die Jury des Ringstrassen-Galerien Designer Awards mit einem Neopren Mantel, einer Bluse mit gerafften Details und einem karierten Wollrock mit Schlitz überzeugen.

Tim Labenda 

 

Sofie Claes (Antwerpen, Belgien) 

2010 gründete Sofie ihr eigenes Label Wolf. By Sofie Claes und ist auch ausserhalb ihrer Heimatstadt damit sehr erfolgreich. Sie überzeugte mit einem Outfit bestehend aus Jacke, langem Top und einer Hose, in schachierenden Schwarztönen. Minimalistisch, elegant und asymetrisch – so zeichnen sich ihre Designs aus.

Sofie Claes

 

Jara Maldonado (Madrid, Spanien) 

Ein aus Wolle gemachter Soldatenumhang dient als Basis für das lange Kleid der spanischen Designerin. Sie will damit die Stärke eines Kämpfers ausdrücken und zeitgleich die Weiblichkeit der Trägerin zum Ausdruck bringen. Der Umhang fließt von den Schultern zu den Beinen und wurde ineinander gedreht sodass hunderte an Drappierungen entstehen. Der somit weiche Übergang zu den Ärmeln endet in einem Paar Handschuhe.

Jara Maldonado 

 

Bradaric Ohmae (Wien) 

Das Label wurde 2011 von Tanja Bradaric und Taro Ohmae gegründet. Beide leben in Wien und können auf eine Reihe interessanter Erfahrungen bei Labels wie etwa Alexander Wang, Chloé, Wendy & Jim oder Balenciaga zurückgreifen. Ihre kreativen Ideen brachten ihnen unter anderem 2013 den Modepreis der Stadt Wien ein und zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen in London, Paris und Wien.

Bradaric-Ohmae 

 

Maiken Domenica Kloser ( Bregenz, Vorarlberg) 

Maiken sieht Mode als Gesamtkunstwerk. Nach Abschluss der Meisterklasse für Bühnenkostüm folgte das derzeitige Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Bei ihrem Einreichungsoutfit kommt es zu einer Symbiose von längst vergessener Knüpfkunst (Makramee), die für dieses Modell neu interpretiert wurde, strengen Elementen aus Leder und transparenten Stoffen.

Maiken Domenica

Magdalena Adriane (Wien) 

Nach erfolgreichem Abschluss der Wiener Meisterklasse für Mode und dem Master Arte della Moda in Florenz gründete Magdalena 2009 ihr eigenes Label. Aus märchenhaften, fließend-luftigen Materialien wie Tüll, Seide und Spitze kreiert sie sehr weibliche, romatisch-elegante Outfits mit Haute Couture Charme. Magdalena bleibt beim Thema „Timeless Chic" ihrer Linie treu und präsentiert eine Robe aus Seide. Mehrere Chiffon Seidenlagen in Kreisform bilden den weich fließenden Teil des Kleides. Durch die Bewegung des Kleides verändert sich der Farbkontrast und eröffnet der Trägerin des Kleides eine neuen Silhouette.

Magdalena Adriane 

Alwa Petroni (Maria Anzbach, Niederösterreich) 

Die Designerin hat sich der jahrhundertealten Kunst Tangram verschrieben und setzt dies auch in ihrer Kollektion für den Ringstrassen-Galerien Designer Award fort. Ein schmales Rechteck für das Vorderteil, ein Rechteck in voller Stoffbreite für den Rücken und Rechtecke für die Falten über den Hüften. Es braucht daher keine Verschlüsse um das Kleid in Form zum halten, dies erfolgt durch genau Schnittführung und wird mit Bändern zugebunden. Ergänzt wird das Outfit durch einen Hut. Tradition trifft auf einen Hauch Dior ist das Credo von Petroni. 

Alwa-Petroni

 

Bei der Fashion Show am 09. April 2014 werden die prämierten Outfits sowie ausgewählte Modelle aus bestehenden Kollektionen der Designer im Rahmen einer einzigartigen Modenschau vorgeführt und der Sieger des Ringstrassen Galerien Designer Awards gekürt. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld in der Höhe von € 3.000,-, eine aufwendig kreierte Trophäe sowie ein Portrait in einem Lifestyle-Magazin.

 

Ringstrassen-Galerien Designer Award: 09.04.2014 

Start der Veranstaltung ist um 20 Uhr in den Wiener Ringstrassen-Galerien. Der Eintritt zur Veranstaltung ist gratis. 

 

Aussender:
logo courage communicationsDaniela Martiny
courage pr gmbh
www.couragepr.at 

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11