logo_progressProgress Werbung und Raiffeisen sammeln für einen Rettungswagen des Roten Kreuzes

„Meine Spende ist meine Rettung“ – unter diesem Motto rufen die Progress Werbung und Raiffeisen Bank zu einer großen Spendensammel-Aktion für das Österreichische Rote Kreuz in Salzburg auf. Damit soll die Finanzierung eines dringend benötigten kompletten Rettungswagens sichergestellt werden. 

Soziales Engagement ist tief in der Unternehmensphilosophie der Progress verankert“, so Fred Kendlbacher, Progress-Geschäftsführer. „Es ist für uns daher Selbstverständnis, dabei zu helfen, möglichst viele Menschen für gemeinnützige und gesellschaftliche Anliegen, Nächstenliebe und Menschlichkeit zu erreichen.“

Die Kosten für einen Rettungswagen belaufen sich insgesamt auf 75.000 Euro. Zur Erreichung der Summe werden 15.000 Spenden á 5 Euro gesucht. Der Spendenbetrag kann von der Steuer abgesetzt werden

Helfen und Leben retten, sich für den Mitmenschen einsetzen“, so Ing. Anton Holzer vom Roten Kreuz in Salzburg, „das ist unser Motto. Wir brauchen dazu Freiwillige und Spenden. Deshalb bin ich über die Aktion sehr glücklich. Mit dem neuen Rettungsauto können wir unserer Einsätze weiterhin rasch und professionell durchführen.“ 

OERK_Progress

v.l.n.r. Dominik Sobota Progress Werbung, Helmut Schmidt Geschäftsführer Rotes Kreuz Salzburg, Anton Holzer Landesrettungskommandant Salzburg, Fred Kendlbacher Geschäftsführer Salzburg, Christoph Bachleitner Marketing Raiffeisenverband Salzburg.


Die Spendensammel-Aktion der Progress Werbung und Raiffeisen Bank Salzburg für den Landesverband des Roten Kreuzes Salzburg und ist auf zwei Jahre angelegt. Alle Beteiligten Initiatoren der Aktion (Mitarbeiter der Progress, the form, Raika, Pro Media Trade) bringen sich für die Dauer des Spendenprojektes ebenfalls freiwillig ein.

 

So funktioniert es:

Per Erlagschein: Spenden-Erlagscheine für die Aktion „Meine Spende ist meine Rettung“ liegen in allen Salzburger Raiffeisen Filialen auf, Kto. Nr. 96800, BLZ 35000

Per SMS: einfach SMS an die 0664/6600012 schicken, fünf Euro werden automatisch bei Ihrer nächsten Rechnung abgezogen.

Zu gewinnen gibt es Erste Hilfe Kurse, Erste Hilfe Boxen und weitere Sachpreise.

 

Ideen oder Anregungen zur Spendensammelaktion richten Sie bitte an:

Progress Salzburg Außenwerbung Ges.m.b.H.
Franz-Sauer-Straße 30
5020 Salzburg
Telefon (+43 662) 439 224
Fax (+43 662) 439 224-43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.progress-werbung.at

 


Rückfragen:
MultiArt PR-Agentur GmbH

Salztorgasse 5/16
1010 Wien
Tel: +43 (0)1 535 33 45
Web: www.multiart.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11