Zeitgeist„Zeitgeist“ - so lautet der Titel des ersten GGK Jahrbuches, dass diese Woche das Licht der Öffentlichkeit erblickt.

Auf rund 200 Seiten haben Rudi Kobza, Michael Kapfer und Dieter Pivrnec einen Mix aus laufenden Arbeiten, Blicke hinter die Kulissen und Gastkommentaren von Freunden des Hauses wie dem Star-Autor Thomas Glavinic oder dem Oscar- Preisträger Stefan Ruzowitzky zusammengestellt. 

„In unserer digitalisierten Welt wollen wir mit dem Jahrbuch bewusst ein Zeichen für Beständigkeit und Wertigkeit setzen“ so Rudi Kobza, „und damit auch symbolisch einen Kontrapunkt gegen die oft vorhandene Flüchtigkeit der Zeit“. 

 MG 2374

 MG 2359

Bei der Präsentation in der Albertina Passage waren unter anderem dabei: Vorstandsdirektor DI Friedrich Stickler, Österreichische Lotterien, Mag. Gregor Almássy, Samsung, Mag. Beatrice Cox-Riesenfelder, ORF Enterprise, Mag. Thomas Schmid, Wifi, Mag. Andreas Cieslar, Casinos Austria, Mag. Barbara Mann, WKO, Reinhard Göweil, Wiener Zeitung, Mag. Martin Biedermann, ORF, Florian Richter, Ekazent/The Mall, Komm.-Rat Peter Hanke, Wien Holding und viele andere. 

gallery-a

gallery-e

Das GGK Jahrbuch erscheint ab sofort jährlich. Exemplare können gerne bei Klaudia.winkler@loweggk.at angefordert werden. 

 

Credits: 
Verantwortlich für den Inhalt: Lowe GGK 
Geschäftsführung: Rudi Kobza, Michael Kapfer, Dieter Pivrnec
Projektleitung: Klaudia Winkler, Talin Seifert, Nicola Eder
Fotografie Agentur/People: Bernhard Schramm 
Art Direction: Christine Link
Text: Nikolaus Leischko
Bildbearbeitung: Blaupapier 
Produktion: 0816  

 

Fotocredits:
2 Bilder Buch (Copyrights Bernhard Schramm)
4 Bilder der Veranstaltung von www.leadersnet.at 

 

 
 
Aussender:
Klaudia Winkler
Lowe GGK

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11