UNIQA titelAnders denken, mutig sein, sich etwas trauen, sein Glück selber in die Hand nehmen: Das will die neue UNIQA Kampagne von Springer & Jacoby (S&J) ausdrücken, die mit 1. Mai an den Start ging.

Die neue Werbelinie baut auf dem internationalen Leitsatz „Take Heart for Your Happiness" (deutsch: „Mut zum Glück") auf. UNIQA will damit Menschen ermutigen ihr Leben offensiv zu gestalten, mutig an ihrem Glück und ihrer Lebensfreude zu arbeiten, Probleme anzupacken und nicht mit angezogener Handbremse durchs Leben zu gehen. „Glück und Lebensfreude kommen nicht von selbst, sondern bedeuten Einsatz, Engagement und Arbeit. Wie Dinge gesehen werden und wie man sich Problemen stellt, entscheidet jeder selbst. Mit unserer Kampagne laden wir Menschen ein mit uns zuversichtlich, mutig und lösungsorientiert durchs Leben zu gehen", ist sich Carl Gabriel, Marketingleiter von UNIQA Österreich sicher. In die gleiche Kerbe schlägt auch Paul Holcmann, S&J-Kreativchef : „UNIQA zu denken, heißt zuversichtlich an Dinge heran zu gehen. Mit der Kampagne geben wir Denkanstöße für mehr Lebensfreude. Wir erzählen von positiven Ansichten, neuen Denkweisen und anderen Blickwinkeln." Auch Gabriela Rusu, Marketingleiterin UNIQA International war maßgeblich an der Entwicklung der Kampagne beteiligt. „Die Umsetzung der Kampagne erfolgte in enger Abstimmung und Einbindung zwischen unseren Gesellschaften im Ausland, UNIQA International und UNIQA Österreich."

Herzstück der Kampagne ist ein 40 Sekunden langer TV-Spot, der in eindrucksvollen Bildern Menschen portraitiert, die sich etwas trauen, die sich nicht unterkriegen lassen und die für mehr Lebensfreude auch mal ein Risiko eingehen. Eine Protagonistin ist zum Beispiel die 22-jährige Ungarin Fanni Illès, die ohne rechtes und mit einem missgebildeten linken Bein geboren wurde – und heute ein erfolgreiches Mitglied des ungarischen Paralympics Schwimmteams ist. Der Film wurde sehr sensibel vom britischen Regisseur Joshua Neale in Szene gesetzt. 

Dim lights Embed Embed this video on your site  

Parallel zum TV-Spot startet eine groß angelegte Printkampagne in Tageszeitungen und Magazinen, fotografiert von Markus Rössle, flankiert von einer österreichweiten Plakatkampagne inklusive Komplett-Brandings von Wartehäuschen der öffentlichen Verkehrsmitteln in den Landeshauptstädten. 

 

Plakat:

 

Anzeigen: 

Die neue Kampagne soll auf möglichst vielen Kanälen möglichst vielen Österreichern unterschiedlichste Denkanstöße zu mehr Lebensfreude liefern. Dazu gehören auch die nach neuem CI/CD konzipierten und gestalteten Produktbroschüren, sowie die extra für die Kampagne entwickelte Microsite denk.uniqa.at. Diese Microsite dient dabei vom Kampagnenstart weg als Online-Plattform für den interaktiven Austausch von Denkanstößen zu allen relevanten und aktuellen Diskussionsthemen rund um das Thema Lebensfreude.

Vervollständigt wird der neue Kampagnen-Auftritt durch eine unternehmensinterne Mitarbeiterkampagne. „UNIQA Mitarbeiter sind die besten und wichtigsten Markenbotschafter für uns, da sie tagtäglich im direkten Kontakt zu unseren 2,4 Millionen Kunden in Österreich stehen", konstatiert Gabriel.

In Folge zum österreichweiten Start wird die Kampagne auch in allen 15 UNIQA Ländern im CEE-Raum zu sehen sein. Gerade in den Ländern Ost- und Südosteuropas braucht es jetzt positive Botschaften. Rusu: „Die Kampagne wird auch von UNIQA International voll mitgetragen. Gerade in unserem Umfeld ist eine positive Grundeinstellung extrem wichtig. Mit Zuversicht und Mut lassen sich Herausforderungen immer besser meistern. Wir alle können wählen, wie wir etwas sehen. Ein Glas kann entweder halbleer oder halbvoll sein. Optimistische Menschen sind nachweislich erfolgreicher und glücklicher. Wenn die neue UNIQA Kampagne ein bisschen dazu beitragen kann, ist das ein großartiger Erfolg." 

 

Credits: 

Verantwortlich bei UNIQA Insurance Group AG:
Österreich:
Marketingleitung UNIQA Österreich: Mag. Carl Gabriel
Markenkommunikation Österreich Leitung: Mag. Karin Reisinger
New Media Österreich Leitung: Marion Battisti

International:
Marketingleitung UNIQA International: Mag. Gabriela Rusu
Marketing Manager International: Mag. Anna Skusiewicz
Marketing Manager International: Mag. Muhamed Hadzic

Verantwortlich bei Springer & Jacoby Österreich:
Geschäftsführer Beratung: Ralf Kober
Geschäftsführer Kreation: Paul Holcmann
Client Service Director: Hans-Peter Feichtner
Account Director: Maria Obermayer
Kundenberatung: Elisabeth Brenner, Sonny Rang,
Katharina Pischinger
Art Director: Stela Pancic
Grafik: Lucas Gersthofer, Flö Rastbichler
Texter: Thomas Candussi, Sophie Lapierre

Film- und Fotoproduktion:
Filmproduktion: Tempomedia Filmproduktion GmbH 
Regie: Joshua Neale 
Kamera: Franz Lustig 
Fotograf: Markus Rössle 
Bildbearbeitung: Vienna Paint 

Mediagentur: Mindshare GmbH & Co KG 

 

Aussender:
Springer & Jacoby Österreich GmbH
Ralf Kober
www.sjaustria.com 

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11