logo-sky-3dMehrjährige Verlängerung des Rahmenvertrages zur exklusiven Pay-TV Verwertung von Krimis

Vertrag beinhaltet zudem exklusive Erstausstrahlungsrechte von Spielfilmen auf Sky

Die Rechte umfassen sowohl die lineare Verbreitung auf Sky als auch die Bereitstellung über die innovativen Services Sky Anytime und Sky Go 

Wien/Mainz, 12. Juni 2012. Sky Deutschland sichert sich mit der Verlängerung und Erweiterung des Kooperationsvertrages mit ZDF Enterprises umfassende Rechte an Krimi-Formaten sowie Spielfilmen über die Verbreitungswege Satellit, Kabel, IPTV, Internet und Mobile. Die langfristige Kooperationsvereinbarung beinhaltet die exklusive Pay TV-Verwertung von beliebten Krimiserien wie „Die Rosenheim-Cops“, die „SOKO“-Reihe, „Ein Fall für zwei“ und „Bella Block“, die auf dem Sender Sky Krimi ihre Heimat haben. Darüber hinaus wird zukünftig eine Auswahl an internationalen Spielfilmen zuerst auf Sky in exklusiver deutscher und österreichischer Erstausstrahlung laufen.

Zudem werden die Inhalte nicht nur im linearen Programm ausgestrahlt, sondern können mit dem neuen Vertrag auch über die innovativen Services Sky Anytime und Sky Go bereit gestellt werden. Das bedeutet, dass Film- und Krimifans ihre Lieblingsformate jederzeit über Anytime auf Abruf oder unterwegs via Sky Go genießen können.

Gary Davey, Executive Vice President Programming Sky Deutschland: „Mit dem Abschluss des Rahmenvertrages unterstreichen wir die Bedeutung des Genres Krimi für uns. Nicht umsonst ist ‘Sky Krimi’ der Sender, der am längsten auf unserer Plattform besteht. Somit können wir unseren Krimifans auch weiterhin ZDF Krimi-Highlights gebündelt auf einem Sender anbieten, im linearen Programm oder auf Abruf und unterwegs.“

Dr. Alexander Coridaß, Geschäftsführer Programm und Vermarktung von ZDF Enterprises: "Unsere langjährige Zusammenarbeit mit Sky ruht auf einer soliden Vertrauensbasis und hat sich für beide Seiten zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Und wir glauben, dass wir auf dieser Basis die Kooperation in Zukunft noch werden ausweiten können.“

Sky Deutschland ist die Nummer 1 im Filmbereich und kooperiert mit allen großen Hollywood Studios, Independents, deutschen Filmanbietern sowie mit dem amerikanischen Premiumsender HBO.

Mit Sky Anytime können Sky Film Kunden ihre Lieblingsfilme auf Abruf und wann immer sie möchten, ansehen – ungeschnitten, ohne Werbeunterbrechungen, ein Jahr vor anderweitigen TV-Ausstrahlungen und ohne zusätzliche Kosten. Mit Sky Go genießen Kunden das Sky Programmangebot noch flexibler: Sie haben Zugang zu hunderten Topfilmen, auf Abruf und unterwegs, im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox 360.

 

Über Sky

Die Marke Sky steht für eine unvergleichliche Auswahl an Fernsehunterhaltung, qualitativ hochwertiges Programm mit aktuellen Spielfilmen, neuen Serien und Live-Sport, das Abonnenten so nur bei Sky finden: Innovative Angebote und hohe Kundenzufriedenheit durch einen umfangreichen Service – alles zu einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Sky verbreitet seine Programme digital, vor allem über Satellit und Kabel. Dabei erreicht Sky technisch rund 41 Mio. Fernsehhaushalte in Deutschland und Österreich. Neue Maßstäbe setzt das Unternehmen mit seinem HDTV-Angebot inklusive dem ersten 3D-Sender in Deutschland und Österreich. Mit Sky Sport News HD präsentiert Sky zudem den ersten 24-Stunden-Sportnachrichtensender.

Zusätzlich bietet Sky den Service Sky Go an, mit dem Kunden ihr Lieblingsprogramm immer dort sehen, wo sie gerade sind. Ob zuhause, über das Web auf dem Computer, auf der Xbox 360 Konsole oder auf mobilen Endgeräten wie dem iPad oder iPhone steht Abonnenten das Programm von Sky zur Verfügung – wo immer und wann immer sie wollen.

 

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

 

Aussender:
Judith Mayr
Senior Manager Communications & Public Relations
www.sky.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11