gigasport_sport2000Marktführer ziehen Bilanz über ein Jahr Kooperation

Gigasport und SPORT 2000 wachsen enger zusammen

Synergien werden neben dem Einkauf nun auch im Marketing genutzt 


Die vor einem Jahr gestartete Zusammenarbeit von SPORT 2000 mit Gigasport, der Sporthandelsgruppe von Kastner & Öhler, hat sich in den vergangenen Monaten bewährt. Der Erfolg der Kooperation kann sich sehen lassen: Gemeinsam halten SPORT 2000 und Gigasport einen Marktanteil von 29 Prozent und sind somit Marktführer. Mit insgesamt 351 Geschäften in Österreich (334 SPORT 2000 und 17 Gigasport) sowie 124 Standorten in Tschechien, der Slowakei, Slowenien und Ungarn wurde 2013 ein Gesamtumsatz von rund 483,6 Mio. Euro. erzielt. „Erste Synergiepotenziale konnten im Einkauf bereits realisiert werden. Die gezielte Bündelung von Einkaufsvolumen sowie die Entwicklung gemeinsamer, strategischer Partnerschaften mit fachhandelsorientierten Markenlieferanten bringen Vorteile für alle Beteiligen“, fassen Dr. Holger Schwarting, Vorstand von SPORT 2000, und Andreas Zinschitz MBA, Vorstand von Kastner & Öhler, zusammen. 

 

Zusammenarbeit wird auf das Marketing ausgedehnt 

 In einem nächsten Schritt wird die Zusammenarbeit von SPORT 2000 und Gigasport nun intensiviert und vom reinen, gemeinsamen Wareneinkauf auf das Marketing ausgedehnt.  Sichtbar wird die Zusammenarbeit im Marketing ab März 2014 mit dem Co-Branding bei Gigasport. Dabei wird das bekannte Gigasport Logo mit dem Zusatz „official partner of SPORT 2000“ ergänzt. Das neue Logo wird in sämtlichen Filialen von Gigasport mittels Aufklebern am POS eingesetzt. Darüber hinaus wird es auf der Gigasport-Homepage und in allen Werbemitteln zu sehen sein. „Mit dem Co-Branding wachsen wir im Markenauftritt weiter zusammen und zeigen die Partnerschaft nun auch unseren Kunden“, freuen sich Mag. Christoph Krahwinkler, Prokurist SPORT 2000, Bereiche Marketing, Vertrieb und Akquisition und Reinhard Schaffler MBA, Geschäftsführer Sport Kastner & Öhler. 

image003

Auch im Bereich des Skiverleihs werden gemeinsame Wege beschritten. Die Online-Buchungsplattform SPORT 2000 rent wurde direkt auf der Website von Gigasport integriert. Bei Gigasport online vorbestellte Ski werden von den Kunden beim SPORT 2000 Händler in der gewünschten Skiregion einfach und bequem ausgeborgt. 

 

System-Synergien gemeinsam nutzen

Die Partnerschaft mit Gigasport ist in diesem Jahr weiter gewachsen. Doch neben Wareneinkauf und Marketing gibt es in vielen weiteren Bereichen Synergiepotenzial zur nachhaltigen Steigerung der Ertragskraft, das es mittelfristig zu nutzen gilt“, erläutert Schwarting. Besonders in den Bereichen Mitarbeiterschulung und Logistik wird die Zusammenarbeit zukünftig noch verstärkt werden. In einem weiteren Schritt wird Gigasport an das SPORT 2000 Data-Clearing-Center angeschlossen, um von den Zeit- und Kosteneinsparungen zu profitieren, die sich durch verbesserte und automatisierte Geschäftsprozesse ergeben. „Die Veränderungen, die den österreichischen Sportartikelmarkt in den letzten Monaten ordentlich in Bewegung gebracht haben, sind für alle Markteilnehmer eine Herausforderung. Mit der strategischen Partnerschaft mit Gigasport sind wir für die Zukunft gerüstet“, betont Schwarting abschließend. 

 

logo_Sport2000SPORT 2000

SPORT 2000 ist Österreichs größte Fachhändlergemeinschaft mit Sitz im oberösterreichischen Ohlsdorf und einem Marktanteil (inkl. Gigasport) von 29 Prozent. 215 Händler mit 351 Geschäften in ganz Österreich erzielten 2013 einen Umsatz von 438 Mio. Euro.

SPORT 2000 Österreich (inkl. Tschechien, Ungarn, Slowakei, Slowenien) erwirtschaftete mit insgesamt 285 Sportfachhändlern und 475 Geschäften im Geschäftsjahr 2013 ein Umsatz von 483,6 Mio. Euro. Die SPORT 2000-Gruppe ist Arbeitgeber für 2871 Mitarbeiter. Bis 2015 sollen die Geschäfte auf 500 anwachsen. SPORT 2000 Österreich ist Mitglied der SPORT 2000 International AG, europaweit eine der größten Einkaufskooperationen selbstständiger Sporthändler mit rund 3200 Geschäften in 25 Ländern und einem Gesamtumsatz von über 5,7 Mrd. Euro. 

Weitere Informationen unter: www.sport2000.at 

SPORT-2000-und-Gigasport-ziehen-an-einem-Strang

SPORT 2000 und Gigasport ziehen an einem Strang:  v.l.n.r. Dr. Holger Schwarting, Reinhard Schaffler MBA, Mag. Christoph Krahwinkler und Andreas Zinschitz MBA. 

Bildhinweis: SPORT 2000

 

Pressekontakt und Aussender:
Impuls Public Relations 
Bettina Jaksch-Fasthuber 

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11