Medientage

Das Programm der Österreichischen Medientage und des Online Day Austria steht: 27. bis 29. September 2011

Verleger Hans-Jörgen Manstein stürzt sich todesmutig aus dem Fenster. Dieser Spot ist eine Paraphrase zum Motto der 18. Österreichischen Medientage 2011. Mut ist das Leitmotiv. Mut zur Phantasie, zur Kreativität, zum Unternehmertum, zur Veränderung. Aber auch Mut zur Bildung, Mut zum Risiko und Mut zum Scheitern. 

Dim lights Embed Embed this video on your site

Die Österreichischen Medientage, seit dem Vorjahr in der Halle F in der Wiener Stadthalle, sind der Fachkongress und das Branchenereignis für die Kommunikationsmedien, Marketing- und Advertising-Szene schlechthin. Auch heuer werden wieder 3.000 Teilnehmer erwartet – bei einem hochkarätigen Programm.

Referenten wie der deutsche Wissenschaftler und Vordenker Ernst Ulrich von Weizsäcker, der schwergewichtige Lenker der WAZ, Bodo Hombach, der Blogger-Star und Zukunftskritiker Nicolas G. Carr, Spiegel-Chef Mathias Müller von Blumencron, renommierte Verleger, Medienzampanos aus dem engsten deutschen Sprachraum, Querdenker und Avantgardisten, Youngsters des Social Media und Guerilla-Advertising sorgen dafür, dass genügend Raum für Politik, kritische Auseinandersetzung und divergierende Auffassungen besteht.

Es geht um eine neue Definition von Qualität versus Massen, um Entschleunigung statt dem Multitasking-Fetischismus, um die Entmystifizierung von New und Old Media und um die Vernetzung von Energiewirtschaft-IT-Wirtschaft und Web. Kommt der Crash oder finden wir intelligente, selbstregulierende Alternativen?

Es geht aber auch um eine neue gesellschaftliche Ethik, um Lobbying und die Funktion von Medien als vierte Gewalt, um die Vernetzung von Wirtschaft mit hilfloser Politik, um den Citoyen als Produzenten und Consumer, um Manipulation und Gegenaufklärung.

Die Medientage haben sich zu einem Zukunftsfachkongress entwickelt, der über den Tellerrand der medialen Selbstbeschäftigung hinausblickt und Perspektiven diskutiert“, so Hans-Jörgen Manstein, Initiator und Organisator.

Die großen Inszenatoren der Kommunikation sind ebenso zu Gast wie die großen Interessens-Vereinigungen, Medienhäuser, Partner und Mitgestalter.

Mut in mutlosen Zeiten – das ist Ansatz und Anliegen zugleich“, kommentiert Horizont-Chefredakteur Sebastian Loudon. „Es ist vornehme Aufgabe von Medien, nicht nur Skepsis zu transportieren, sondern auch Zuvertrauen. Das wollen wir mit den Medientagen beweisen.“

Die Veranstaltung geht über drei Tage: 2 Tage Medientage, erstmals mit der MedienMesseMigration als Event im Event, mit der Generalversammlung und der Wahl des Österreichischen Werberates sowie der Fachgruppentagung Werbung und Marktkommunikation Wien. Und wie im Vorjahr der Online Day Austria mit der Präsentation der Top-Start-Ups als Finale.

 

Den Spot der 18. Österreichischen Medientage finden Sie auch unter:

http://www.medien-tage.at/

 

Daten und Fakten:

Die Online-Anmeldung für die Österreichischen Medientage 2011 ist ab sofort möglich.

Einzeltickets:
27. September 2011 - € 75,- exkl. MWST
28. September 2011 - € 75,- exkl. MWST
29. September 2011 - € 50,- exkl. MWST

Kombitickets:
3 - Tagesticket - € 170,- exkl. MWST
27. + 28. September 2011 - € 135,- exkl. MWST
27. oder 28. + 29. September 2011 - € 115,- exkl. MWST

 

Aussender:
Multiart PR-Agentur GmbH
Marlon Schuhfleck
Vorlaufstraße 5/8
1010 Wien
www.multiart.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11