Migration18. Österreichische Medientage mit interkulturellem Rahmenprogramm

Die Österreichischen Medientage warten auch heuer wieder mit einem spannenden Special auf. Am 27. und 28. September findet die von der M-MEDIA und Senel2b Communications veranstaltete Fachmesse Medien.Messe.Migration statt. Die Anmeldung erfolgt getrennt von den Österreichischen Medientagen! 

Was kostet Österreich das verschwendete Potenzial von taxilenkenden Ärzten? Wer kann im ökonomischen Kampf um die Gunst von Migranten punkten? Kann Vielfalt in Mainstream-Medien durch die Einführung von Migrantenquoten gewährleistet werden? Fragen wie diese werden auf der diesjährigen Medien.Messe.Migration (MMM), erstmals in Kooperation mit den Österreichischen Medientagen in der Wiener Stadthalle, diskutiert.

Die Messe schafft einen Überblick über die umfangreiche Medienlandschaft in den ethnischen Communities in Österreich. Sie ist eine Plattform für österreichische Marketing-, Werbe- und PR- Agenturen, die im Bereich „Ethnomarketing“ und „interkulturelle Kommunikation“ tätig sind sowie für Institutionen, die sich mit Migranten und Integrationsprojekten in den Bereichen Bildung, Diversität, Wirtschaft und Medien befassen.

 

Die Highlights der MEDIEN.MESSE.MIGRATION 2011

Als Rahmenprogramm der Österreichischen Medientage steht die Migrationsmesse 2011 im Lichte des diesjährigen österreichischen Bildungsjahrs. So fokussiert der erste Messetag Themen wie die Zukunft von Migration und Diversität in der österreichischen Wirtschaft und am Arbeitsmarkt. Der zweite Tag greift Fragen zur Rolle von Werbung und Kommunikation in der österreichischen Einwanderungsgesellschaft auf.

 

Medienhandbuch Migration und Diversität

Wie jedes Jahr wird bei der Medien.Messe.Migration das aktualisierte Medienhandbuch „Migration und Diversität“ herausgegeben. Es beinhaltet Zahlen und Eckdaten von in Österreich herausgegebenen ethnischen Medien und Institutionen, die interkulturelle Themen und Aktivitäten zu ihrem Schwerpunkt gemacht haben.

Die Österreichischen Medientage beweisen mit dieser Kooperation gemäß ihrem Generalmotto 2011 Mut: Mut zur Vielfalt, Mut zum Experiment, Mut zur Reflexion.

 

Medien.Messe.Migration – Fachtagung für interkulturelle Kommunikation

Datum: 27.- 28.9. 2011
Ort: Wiener Stadthalle, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien
Halle F, 1. Obergeschoss, Saal 3 - Seitenfoyer links

Kosten: 1 Tag € 10.-, 2-Tageskarte € 15.-
Es gibt ein begrenztes Kontingent an Freikarten.
Anmeldung unter: http://www.m-media.or.at/medienmesse/anmeldung/

Die Eintrittskarte ist nur für die Medien.Messe.Migration 2011 gültig und nicht für die Österreichische Medientage!

 

Rückfragehinweis Medien.Messe.Migration:

M-MEDIA
1010 Wien, Franz-Josefs Kai 27/1
simon INOU (GF)
Tel.: +43 1 5338747-3
Fax: +43 1 5338747-66
Mobil : +43 676 424 6 900
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: http://www.m-media.or.at/medienmesse/

 

Aussender:
Multiart
Mag. Svetlana Paunovic
Web: www.medien-tage.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11