APG_1

Der Verwaltungsrat der Affichage Holding AG hat im Zusammenhang mit den Investitionen und den Geschäftsaktivitäten der Gruppe in Griechenland beschlossen, rechtliche Schritte gegen frühere Geschäftspartner und ein früheres Mitglied der Konzernleitung einzuleiten. 

In Griechenland wurde Strafklage eingereicht gegen die Verkäufer der heute unter der Bezeichnung Affichage Hellas AG operierenden griechischen Beteiligung. Es handelt sich um Philip Vrionis und Mitglieder seiner Familie sowie weitere Personen aus seinem Umfeld. Die rechtlichen Schritte wurden beschlossen aufgrund des an der Generalversammlung der Affichage Holding vom 25. Mai 2010 präsentierten Berichts der internen Task force zur Aufarbeitung des Griechenland-Engagements sowie weiterführender Untersuchungen. Die Klage basiert auf dem Vorwurf der Irreführung und des Betrugs.

In Genf wurde eine erstinstanzliche Verantwortlichkeitsklage gegen das früher für das Auslandgeschäft zuständige Konzernleitungsmitglied deponiert. Diese steht ebenfalls im Zusammenhang mit den Ergebnissen der internen Untersuchung bezüglich des Griechenland-Geschäfts der Gesellschaft sowie weiterführender Untersuchungen.

Im Übrigen wurde der Verwaltungsrat informiert, dass zwei Aktionäre in Zollikon ein Sühnebegehren gestellt haben. Es richtet sich gegen vereinzelte heutige und frühere Organvertreter der Affichage Holding AG.

 

Auskünfte
Medienstelle Affichage Holding AG
Bahnhöheweg 82
3017 Bern
Telefon: +41 58 220 71 64
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Über das Unternehmen
Das Medienunternehmen Affichage Holding SA ist spezialisiert auf Werbung «Out-of-Home». An der Zürcher Börse SIX kotiert zählt es namhafte nationale wie internationale Firmen zu seinen Tochterunternehmen. Unter anderem die Allgemeine Plakatgesellschaft APG AG, die über 100-jährige Tradition, Qualität und «Swissness» vereint. Affichage rangiert weltweit auf dem sechsten Rang der Out-of-Home-Branche und gilt als zuverlässiger Partner und Innovationstreiber für Werbewirtschaft und Behörden.

 


Rückfragen:
APG - Affichage Holding S.A.

Giesshübelstrasse 4
8027 Zürich, Schweiz
Tel: +41 44 238 11 11
Web: www.apg.ch

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11